Lauchsuppe mit Schinkenfleckerln

leicht
( 43 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Lauchstangen jung 3
Kartoffel 1 grosse
Butter 30 g
Spargelsud vom Spargelkochen 600 ml
Hühnerbrühe 300 ml
Kochschinken 4 Scheiben
Öl 2 Teelöffel
Sahne 100 ml
Schmelzkäse 100 g
Pfeffer aus der Mühle weiß etwas
Muskatnuss frisch gerieben etwas
frische Petersilie gehackt etwas

Zubereitung

1.Vorweg: Spargelsud vom Spargelkochen verbrauche ich grundsätzlich für Cremesuppen. Wenn dafür mal keine Zeit ist, friere ich ihn einfach ein ... z.B. für eine Suppe wie heute.

2.Die Lauchstangen putzen und in schmale Scheibchen schneiden, die Kartoffel würfeln. Beides in der ausgelassenen Butter kurz andünsten und dann mit Spargelsud und Hühnerbrühe ablöschen. Einen Deckel aufsetzen und etwa 25 Minuten lang bei milder Hitze garen.

3.In dieser Zeit den Schinken in Fleckerl schneiden und in einer Pfanne im erhitzten Öl unter mehrfachem Wenden braten, bis er zu bräunen beginnt, dann zur Seite stellen.

4.Die Lauchsuppe mit dem Stabmixer durchpürieren, dabei die Sahne und den Schmelzkäse, Pfeffer und Muskat zugeben und rühren, bis der Käse sich aufgelöst hat. Jetzt die angerösteten Schinkenwürfel (bis auf ein paar zum Garnieren) einrühren, die Suppe abschmecken und mit einzelnen Schinkenfleckerln und Petersilie bestreut servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lauchsuppe mit Schinkenfleckerln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 43 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lauchsuppe mit Schinkenfleckerln“