Mangopanacotta

Rezept: Mangopanacotta
2
1
546
Zutaten für
5
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 l
Süße Sahne
80 g
Zucker
1 Stk.
Vanilleschoten (nur Mark)
1 Dose
Mango
1 Stk.
Mango frisch
2 Päckchen
Gelatine gemahlen
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
02.09.2016
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
937 (224)
Eiweiß
4,4 g
Kohlenhydrate
17,5 g
Fett
15,2 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Mangopanacotta

Dessert - Schnapsleichen 2

ZUBEREITUNG
Mangopanacotta

1
Die Mango aus der Dose pürieren. Das Vanillemark aus der Vanilleschote herausschaben. Die Gelatine nach Packungsanweisung mit Wasser verrühren und quellen lassen. Die süße Sahne aufkochen mit Zucker und Vanillemark und dem Mangopüree unter Rühren mit dem Schneebesen aufkochen.
2
Zur Seite stellen, die gequollene Gelatine unterrühren – die Masse durch ein feines Sieb streichen und in die mit Wasser ausgespülten Gläser füllen. Abkühlen lassen und dann für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen, am besten über Nacht.
3
Die Pannacotta auf Teller stürzen und mit der reifen Mangofrucht dekorieren. Eventuell von einer Hälfte der Mango noch eine kleine Soße pürieren und nur mit wenig Stückchen garnieren. Mit Schokopeacezeichen, Herzgebäck oder auch etwas gehackten Pistazien servieren – je nach Lust und Laune.

KOMMENTARE
Mangopanacotta

Benutzerbild von toskanine
   toskanine
Warum gibt man über eine Manga-Pannacotta noch Mangosauce. Das ist als würde man über einen Schokopudding noch Schokoladensauce geben. Zuviel des Guten. Ich hätte da was anderes gewählt, dem Gericht fehlt eindeutig etwas Säure.

Um das Rezept "Mangopanacotta" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung