Spanische Fischsuppe

Rezept: Spanische Fischsuppe
3
0
5727
Zutaten für
5
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 kg
Seehecht frisch Fischzuschnitt
1,8 kg
Seeteufel frisch
2 Stk.
Dorade
Für den Sugo:
2,5 kg
Tomaten geschält
2 Stk.
Selleriestange
2 Stk.
Karotte
2 Stk.
Schalotten
1 Stk.
Knoblauch
Thymian
Kräuter der Provence
Weißwein
125 g
Butter
1 kg
Kartoffeln
Salz und Pfeffer
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ € €
veröffentlicht am
23.08.2016
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
263 (63)
Eiweiß
7,4 g
Kohlenhydrate
3,1 g
Fett
2,3 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Spanische Fischsuppe

Orata al forno ripieno con spinaci epomodorini, con patate al rosmarino

ZUBEREITUNG
Spanische Fischsuppe

1
Zunächst bereitet man den Sugo (Soße/Suppe) vor. Sellerie und Karotten putzen und in kleine Stücke schneiden. Anschließend in Butter anschwitzen. Schalotten und Knoblauch schälen, nicht schneiden und ebenfalls anschwitzen.
2
Wenn alles goldbraun ist mit Sherry fino ablöschen und dann die geschälten Tomaten klein hacken und hinzugeben. Hier unbedingt die harten Teile vorher entfernen. Dann die restliche Butter eine geschälte und geschnittene und einen geschälten ungeschnittenen Knoblauch reinwerfen.
3
Das ganze ca. 1 Std. gut durchköcheln und ca 3-4 Std. durchziehen lassen. Am besten über Nacht. Dann Knoblauch und Zwiebel wieder entfernen.
4
Die Fische putzen, von Gräten befreien und in mittelgroße Stücke schneiden. Bis auf die Dorade beides in einen Topf geben, anbraten und ca. 15-20 Min bei niedriger Stufe garen. Zum Schluss kommen die nochmals aufgewärmte Suppe die Dorade für ca. 10 Min dazu.

KOMMENTARE
Spanische Fischsuppe

Um das Rezept "Spanische Fischsuppe" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung