Mini Blutwurst-Burger mit Wildkräutersalat

leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Blutwurst-Burger
Hausmacher Blutwurst 0,5 Ring
Apfel-Zwiebel-Chutney 1 Glas
Rote Bete eingelegt geschnitten 1 Glas
Apfel Cox Orange 3 Stk.
Wasabi-Paste etwas
Apfel-Meerrettich-Creme etwas
Sahne 1 Schuss
Sauerteigbrot frisch 6 Scheibe
Schafskäse 1 Päckchen
Salat & Vinaigrette
Wildkräutersalat 350 g
Feldsalat 150 g
Weißweinessig 40 ml
Honigsenf 1,5 TL
Olivenöl 50 ml
Apfelsaft 40 ml
Wasser 50 ml
Zucker 1 TL
Salz 1 TL

Zubereitung

Blutwurst-Burger

1.Die Wasabi Paste im Verhältnis 1 zu 1 (mild) oder 3 zu 2 (schärfer) mit der Apfel-Merrettich-Creme und etwas Sahne zu einer Creme verrühren.

2.Die Blutwurst in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden. Mit einem runden Plätzchen Förmchen (~ 5 cm Durchmesser) die benötigte Anzahl von kleinen Brotscheiben (ohne Rand) aus dem Brot ausstechen und mit dem Apfel/Zwiebel Chutney dünn bestreichen.

3.Die Äpfel in dünne Scheiben schneiden und ebenfalls mit dem Förmchen die entsprechende Anzahl ausstechen. Die runden Apfelscheiben auf das Brot mit dem Chutney legen.

4.Die Blutwurst in einer Pfanne kurz von beiden Seiten anbraten. Nicht zu lange, sonst zerfällt die Blutwurst. Die gebratene Blutwurst auf die Apfelscheiben legen. Dort drauf kommt eine Scheibe Rote Beete. Auf die Rote Beete einen Klecks der Wasabi Creme.

5.Die Blutwurst in einer Pfanne kurz von beiden Seiten anbraten. Nicht zu lange, sonst zerfällt die Blutwurst. Die gebratene Blutwurst auf die Apfelscheiben legen. Dort drauf kommt eine Scheibe Rote Beete. Auf die Rote Beete einen Klecks der Wasabicreme.

6.Garniert wird das Ganze mit ein paar Bröseln Schafskäse. Als Vorspeise eignen sich 3-4 dieser Mini Burger.

Salat & Vinaigrette

7.Weißweinessig, Oliven Öl, Honig Senf, Wasser, Apfelsaft, Zucker und Salz in einem Becher vermischen und gut schütteln. Es muss eine Bindung zwischen allen Zutaten entstehen. Den Salat gut waschen und mit der Vinaigrette vermischen.

Auch lecker

Kommentare zu „Mini Blutwurst-Burger mit Wildkräutersalat“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mini Blutwurst-Burger mit Wildkräutersalat“