Tom Yam Gai Soup

Rezept: Tom Yam Gai Soup
...ist eine duftende-heiße-sauer-scharfe Suppe der thailändischen Küche…
35
...ist eine duftende-heiße-sauer-scharfe Suppe der thailändischen Küche…
6
3791
Zutaten für
3
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
900 ml
Klare Hühnerbrühe
- Daumengroßes Stück
Frische Galgantwurzel,- Thai-Ingwer
2 Stangen
Zitronengras
1
Rote Chilischotte
2
Schalotten frisch
6
Kaffirlimettenblätter
2
Frischen Korianderwurzel
300 g
Fleisch aus Hähnchen Unterschenkel,- Vorgegart
150 g
Frische Shiitake
2 TL
Fischsauce
1 EL
Tamarinden-Paste,- herb-säuerlich
2 EL
Frisch gepresster Limettensaft
2 TL
Brauner Zucker
Frische Koriander zum Garnieren
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
07.07.2016
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
339 (81)
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
20,0 g
Fett
-
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Tom Yam Gai Soup

Thailändische Seafood Soup

ZUBEREITUNG
Tom Yam Gai Soup

1
Die Galangawurzel und Chilischotte in Scheiben schneiden. Die Korianderwurzeln vom Koriandergrün abschneiden. Das Zitronengras putzen / flach klopfen und in ca. 4 cm lange Stück schneiden. Kaffirlimettenblätter halbieren. Schalotten schälen und vierteln. Von Shiitake nur die ganzen Köpfe verwenden und große Pilzköpfe halbieren.
2
Hühnerbrühe erhitzen. Zitronengras, Galgant, Schalotten, Chili, Kaffirlimettenblätter und Korianderwurzel hinzugeben und ca. 10-15 Min. leise kochen lassen.
3
Hähnchen-Fleisch in mundgerechte Stücke schneiden und zusammen mit Shiitake in den Topf geben und weiter ca. 5-10 Min. köcheln lassen.
4
Mit Fischsauce, Tamarinden-Paste, Zucker und Limettensaft die „Tom Yam Gai“ Suppe scharf würzen, abschmecken und kurz ziehen lassen. Anschließend mit den Korianderblättern garnieren und in einer Suppenschale sehr heiß servieren.

KOMMENTARE
Tom Yam Gai Soup

Benutzerbild von SuppenGeniesser
   SuppenGeniesser
Jeep, das iss ein feines Tellerchen....ich sollte zu später Stunde nicht solche Sachen angucken, krieg auf einmal Hunger...;))).....vlg vom SuppenGeniesser
Benutzerbild von irsima60
   irsima60
klasse gekocht! ein augen - und gaumenschmaus...lg irmi
Benutzerbild von HOCI
   HOCI
ich schliesse mich wastel an, denn ich denke auch das du dieses leckere süppchen sicher nicht alleine auslöffeln solltest. glg tine
Benutzerbild von federkiel
   federkiel
Du weißt ja, wie gerne wir die asiatische Küche mögen. Deshalb schnappe ich mir gleich mal deine super Tom Yam Gai Soup und verschwinde damit um's Eck. Super Gewürze und toll zubereitet und präsentiert. Ganz liebe Grüße von Gabi
Benutzerbild von sternschnuppe23
   sternschnuppe23
solche thaisuppen liebe ich.deine ist ein augen-und gaumenschmaus-klasse!lg christel
Benutzerbild von wastel
   wastel
die löffel ich gern aus -- LG Sabine

Um das Rezept "Tom Yam Gai Soup" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung