Dessert: Semifreddo - Eisgekühlte Schichttorte aus der Emilia-Romagna

Rezept: Dessert: Semifreddo - Eisgekühlte Schichttorte aus der Emilia-Romagna
Mächtiges Dessert, aber unwiderstehlich (für die 20iger Springform)
19
Mächtiges Dessert, aber unwiderstehlich (für die 20iger Springform)
06:00
6
4375
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Die Tortenböden
150 Gramm
Mandeln gemahlen
1 Stück
Eiweiß
75 Gramm
Puderzucker
Die Füllung
1 Stück
Ei, zimmerwarm
1 Stück
Eigelb, zimmerwarm
100 Gramm
Butter, zimmerwarm
30 Gramm
Puderzucker
1 Messerspitze
Tonkabohne, gerieben
75 Gramm
Schokoraspeln
30 ml
Espresso
10 ml
Sherry
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
01.07.2016
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
2072 (495)
Eiweiß
8,2 g
Kohlenhydrate
35,4 g
Fett
35,7 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Dessert: Semifreddo - Eisgekühlte Schichttorte aus der Emilia-Romagna

Kleine Leckereien

ZUBEREITUNG
Dessert: Semifreddo - Eisgekühlte Schichttorte aus der Emilia-Romagna

Die Tortenböden
1
Die Tortenböden werden einen Tag vorher gebacken. Dazu das Ei trennen und das Eiweiß zu steifem Schnee schlagen. Die Mandeln mit Puderzucker und Eischnee verkneten. Sollte der Teig zu klebrig sein, kann bedenkenlos etwas Mehl untergemengt werden.
2
Das Rohr auf 150 Grad vorheizen und ein Drittel des Teiges zwischen Frischhaltefolie ganz dünn ausrollen. Diesen dann in eine gefettete und gebröselte 20iger Springform geben und ca. 10 - 12 Minuten backen. Mit dem restlichen Teig ebenso verfahren. Die drei Böden auskühlen lassen,
Die Füllung
3
Das Ei trennen und wieder das Eiweiß zu Schnee schlagen. Die Butter mit den zwei Eigelben und dem Puderzucker schaumig rühren, den Tonkabohnenabrieb dazu geben und den Eischnee vorsichtig unterheben.
Das Finish
4
Kalten Espresso mit dem Sherry - man kann auch Weinbrand verwenden - mischen und mit einem Drittel der Mischung den ersten Tortenboden tränken. Ein Drittel der Eier-Butter-Creme darauf verteilen und mit Schokoraspeln bestreuen. Mit den restlichen Zutaten ebenso verfahren.
5
Die Torte abdecken und mindestens 5 Stunden in einem sehr kalten Kühlschrank durchziehen lassen. Ich habe sie ca. drei Stunden in das Gefrierfach gestellt und eine halbe Stunde vor dem Servieren herausgenommen. Nun die Torte üppig mit Schokoraspeln oder Borkenschokolade garnieren und mit frischen Beeren anrichten. Eventuell mit Puderzucker bestreuen.
6
Die Angegebene Menge reicht auch für fünf Personen, da diese Torte doch ziemlich sättigend ist.

KOMMENTARE
Dessert: Semifreddo - Eisgekühlte Schichttorte aus der Emilia-Romagna

Benutzerbild von barbara62
   barbara62
Nee, ne............und wir so weit weg...;-). Egal, ob mächtig oder nicht.......mir ist noch keine Kalorie begegnet, die mir nicht geschmeckt hat.....hihi. Tolle Sünde. LG Barbara
Benutzerbild von Schnaages
   Schnaages
Einfach ein super Dessert muss ich haben,ich könnte gerade rein Beißen.Danke für so ein Leckeres Rezept.L.G.Schnaages
Benutzerbild von wastel
   wastel
das ist ein Leckerchen -- LG Sabine
Benutzerbild von Dreamcoon
   Dreamcoon
Congratulazioni liebe Anne,das hast du wirklich wunderbar gemacht.Ich bin stolz auf dich und mich,daß dir die küche meiner Heimat so gut gefällt. Du bist ja schon fast Italienerin. LG Brigitte
Benutzerbild von federkiel
   federkiel
Schade, dass ich so weit weg wohne. Das ist mal was, was ich auch gerne mag. Eisgekühlt geht immer. Super lecker. Ganz liebe Grüße von Gabi
Benutzerbild von Test00
   Test00
" aber unwiderstehlich ". Dem kann ich nur zustimmen. Ich kann nicht aufhören zu essen, weil sie sowas von lecker ist. Hast sie prima gemacht und auch die Rezeptbeschreibung ist Top. LG. Dieter

Um das Rezept "Dessert: Semifreddo - Eisgekühlte Schichttorte aus der Emilia-Romagna" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung