Gemüse in Curry-Erdnuss-Soße

leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Öl 2 EL
Ingwer 4 cm
Zwiebeln 2 große
Knoblauchzehen 3 Stk.
Currypulver 2 TL
Paprika edelsüß 1 TL
Salz 2 TL
gehackte Tomaten 1 Dose
Erdnussbutter (creamy oder crunchy) 3 EL
Süßkartoffel 1 große
Blumenkohl 0,25
Kichererbsen 1 Dose
TK-Bohnen 2 Handvoll

Zubereitung

1.Süßkartoffel schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. Gewaschenen Blumenkohl in Röschen teilen. Bohnen auf mundgerechte Größe schneiden. Gemüse getrennt beiseite stellen.

2.Ingwer, Zwiebeln und Knoblauch schälen und klein hacken. Nach und nach in etwas Öl andünsten.

3.Gewürze zufügen und etwas mit dünsten. Tomaten zugeben, Dose gut halbvoll mit Wasser befüllen und auch zugeben.

4.Pürieren. Erdnussbutter unterrühren und aufkochen.

5.Hitze reduzieren und die Kichererbsen, sowie die Süßkartoffelwürfel zugeben. Mit geschlossenem Deckel etwas köcheln lassen, bis die Süßkartoffel angegart ist.

6.Dann restliches Gemüse zugeben und fertig garen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gemüse in Curry-Erdnuss-Soße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gemüse in Curry-Erdnuss-Soße“