Kartoffel-Frischkäsecreme Süppchen

Rezept: Kartoffel-Frischkäsecreme Süppchen
37
4
632
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
5 Stück
Kartoffel,ca 300 gr.
1 Stückchen
Lauch, ca 50 gr.
1 Stange
Stangensellerie
1 kleine
Möhre
1 kleine
Petersilienwurzel
1 kleine
Zwiebel
1 Stückchen
Knoblauch
etwas
Sonnenblumenöl
Salz und Pfeffer
5 Stück
Macisblüte
3 Msp
Bockshornkleepulver
1000 ml
Gemüsebrühe
100 ml
Sahne
1 Becher, 200 gr
Frischkäse Doppelrahmstufe
für das Topping
2 Stück
Tomaten eingelegt in Öl
Kürbiskernöl, geröstet
etwas
Petersilie
4 EL
Kürbiskerne
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
15.05.2016
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
397 (95)
Eiweiß
3,7 g
Kohlenhydrate
1,5 g
Fett
8,4 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Kartoffel-Frischkäsecreme Süppchen

Geschmackvolles Wasser
Mein MöhrenApfelsüppcchen, mit Pro Secco und Kartoffelstroh gepimt

ZUBEREITUNG
Kartoffel-Frischkäsecreme Süppchen

1
Die Kartoffeln schälen und klein würfeln. Die Stangensellerie, die Möhre, den Lauch und die Petersilienwurzel schälen und ebenfalls klein würfeln. Die Zwiebel und den Knobi pellen und fein würfeln. Die Macisblüte in ein Teeei geben.
2
3 El von dem Öl, in dem die Tomaten eingelegt sind, in einem geeigneten Topf erhitzen und die Zwiebel, dem Knobi und den Lauch leicht anschwitzen. Dann das restliche Gemüse zugeben und mit einer Prise Zucker bestäuben und alles kurz anschwitzen lassen. Mit der heißen Gemüsebrühe ablöschen. Noch die Lorbeerblätter dazu und mit Pfeffer und Bockshornklee und wenig Salz etwas abschmecken
3
Auf kleiner Hitze offen köcheln lassen bis das Gemüse weich ist.
4
Inzwischen in einer Pfanne die Sonnenblumenkerne ohne Fett anrösten und beiseite stellen.
5
Die eingelegten Tomaten etwas abtropfen lassen und klein schneiden.
6
Wenn das Gemüse alles schon weich ist, die Lorbeerblätter und das Teeei heraus fischen, Sahne zugeben und die Suppe dann pürieren. Den Frischkäse noch unterrühren und noch mal abschmecken.
7
Die heiße Suppe in eine Suppentasse geben, mit den Sonnenblumen und den Tomaten garnieren und ein paar Tropfen von dem gerösteten Kürbiskernöl dazu und nun....guten Appetit.....

KOMMENTARE
Kartoffel-Frischkäsecreme Süppchen

Benutzerbild von scarab
   scarab
WOW woher beziehst Du das unter 7 genannte "geröstete Kürbiskernöl", habe ich ja noch nie gesehen - oder war das auch der Eifer des Gefechts? Ansonsten her mit meinem Tellerchen - gefüllt natürlich GLG Anke
Benutzerbild von SuppenGeniesser
   SuppenGeniesser
wir haben hier in der Region einen Bio-Bauer, der meines Wissens der einzige ist der das herstellt.....sau lecker
Benutzerbild von Dreamcoon
   Dreamcoon
Gaumenschmaus pur. LG Brigitte
Benutzerbild von federkiel
   federkiel
2 Zutaten hast du leider in der Zutatenliste vergessen: den Frischkäse und die Sonnenblumenkerne. Sonst ergibt der Name deines leckeren Süppchens doch gar keinen Sinn "Kartoffel-Frischkäsecreme". Aber wie gewohnt, super geköchelt. Ganz liebe Grüße von Gabi
Benutzerbild von SuppenGeniesser
   SuppenGeniesser
Danke liebe Gabi für den Hinweis. Im Eifer des Gefechtes ist das wohl untergegangen...;))
Benutzerbild von wastel
   wastel
das Süppchen löffel ich gern mit aus -- LG Sabine

Um das Rezept "Kartoffel-Frischkäsecreme Süppchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung