Waldheidelbeeren-Birnenkuchen mit Streuseln

leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Streuselteig
Mehl 200 g
Butter 80 g
Zucker 50 g
Honig würzig 10 g
Wasser 2 EL
gehackte Walnüsse 50 g
Rührteig
Eigelb L 2
Vanillezucker 75 g
Zitronenzucker 25 g
Salz 1 Prise
Kefir 150 ml
Rapsöl 4 EL
Mehl 200 g
Backpulver 0,5 Päckchen
Eiweiß L 2
Frucht
Waldheidelbeerkompott o. -marmelade 80 g
Birnen 2 kleine

Zubereitung

Streuselteig

1.Alle Zutaten, bis auf die Walnüsse, mit den Händen zu Streuseln verkneten. Kühl stellen.

Rührteig

2.Eigelbe und Zucker cremig rühren. Salz, Kefir und Öl zufügen und verrühren. Mehl mit Backpulver mischen. Portionsweise unterrühren. Eiweiße steif schlagen und vorsichtig unterheben.

3.Backform mit Öl einstreichen und den Teig einfüllen. Kompott oder Marmelade in Klecksen auf den Teig geben. Birnen schälen und in Spalten schneiden. Auf dem Teig verteilen. Streusel darübergeben und Walnüsse daraufstreuen.

Backen

4.Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad, 2. Schiene von unten, ca. 40 - 45 min. Stäbchenprobe in der Mitte des Kuchens machen, ansonsten noch etwas länger backen und den Kuchen mit Alufolie abdecken. Auf einem Gitterrost erkalten lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Waldheidelbeeren-Birnenkuchen mit Streuseln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Waldheidelbeeren-Birnenkuchen mit Streuseln“