Mandarinen Käsekuchen

1 Std 40 Min mittel-schwer
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Boden :
Mehl 400 g
Zucker 150 g
Backpulver 2 TL
Vanillinzucker 2 TL
Eier 2
Magarine 150 g
Quarkmasse :
Quark 1000 g
Öl 150 g
Vanillepuddingpulver 1 Päckchen
Zucker 250 g
Milch 250 ml
Eier 4
Mandarinen 2 Dosen
Guss:
Tortenguss klar 1 Päckchen
Mandarinen Saft aufgefangenen

Zubereitung

1.Aus den Zutaten für den Boden , einen Knetteig herstellen . Form oder Backblech einfetten , Teig hinein geben am Boden und Rand andrücken.

2.Quarkmasse : Quark mit Öl Vanillepudding und Zucker verrühren. Eier einzeln einrühren. Milch zugeben alles nochmal gut durchrühren. In die Form füllen . Mandarinen abtropfen lassen,Saft dabei auffangen. Mandarinen nach belieben auf der Quarkmasse verteilen.

3.In den vorgeheizten Backofen stellen und bei 180 °C für ca 40 - 50 min backen. Kuchen aus dem Ofen nehmen abkühlen lassen.

4.Tortenguss nach Packungsanweisung mit dem aufgefangenen Mandarinen Saft zubereiten. Tortenguss auf dem Kuchen verteilen abkühlen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mandarinen Käsekuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mandarinen Käsekuchen“