Malfatti (Spinatklößchen) vegetarisch

leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
gehackter Spinat .. aufgetaut 450 g
Zwiebel .. fein gehackt 1 mgr
Butter 100 g
Ricotta oder Quark 250 g
Parmesan .. gerieben 150 g
Ei bzw Ei-Ersatz (zB gemahlene Chiasamen) 3 Portionen
Salz, Pfeffer, Muskat etwas
Mehl 300 g

Zubereitung

1.Zwiebeln in ca 30g der Butter glasig braten.

2.Spinat gut abtropfen lassen und ausdrücken (oder mit zu den Zwiebeln geben und etwas mit dünsten, bis das Wasser weitestgehend verdampft ist). Abkühlen lassen.

3.Quark und Ei-Ersatz gut verrühren und die Gewürze und 75g Parmesan unter mischen.

4.Spinat und Zwiebeln dazu geben, unterrühren.

5.Mit den Knethaken das Mehl einarbeiten. Der Teig sollte glatt und geschmeidig sein. 20-30 Minuten ruhen lassen.

6.In einem Topf 3 Liter leicht gesalzenes Wasser aufkochen.

7.Mit 2 Löffeln Nocken abstechen und formen und im siedenden Wasser gar ziehen (Wenn die Nocken schwimmen antippen. Gehen sie sofort wieder nach oben, sind sie gar.)

8.Abtropfen lassen und im zerlassenen Rest der Butter schwenken

9.Die Malfatti in eine Auflaufform geben und mit dem restlichen Parmesan bestreuen.

10.Im vorgeheizten Backofen bei 175°C Umluft ca. 10 Minuten überbacken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Malfatti (Spinatklößchen) vegetarisch“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Malfatti (Spinatklößchen) vegetarisch“