Ochsenbrust und Schweinezunge in Meerrettichsoße

leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Ochsenbrust gekocht 300 g
Schweinezunge gekocht 1
Für die Soße:
Butter 30 g
Mehl 30 g
Fleischbrühe 300 ml
Sahne 100 ml
Meerrettich extra scharf 2 Esslöffel

Zubereitung

1.Das Fleisch habe ich nach meinem Grundrezept für kräftige Fleischbrühe gegart. Die Zubereitung hier noch einmal ausführlich zu erklären, halte ich für überflüssig. Man kann das Rezept auch hier nachlesen: Kräftige Fleischbrühe ...

2.Die Ochsenbrust in Scheiben schneiden, die Schweinezunge der Länge nach halbieren.

3.Für die Soße die Butter in einem Topf auslassen, das Mehl dazugeben und unter ständigem Rühren etwa 2 Minuten lang hell anschwitzen, dann nach und nach mit Brühe ablöschen, auch die Sahne dazurühren, einmal aufkochen und die Soße bei milder Hitze etwa 7 Minuten lang sanft köcheln lassen, dabei nur noch ab und zu einmal umrühren.

4.Nach dieser Zeit den Topf vom Herd nehmen, den Meerrettich unterheben, das Fleisch einlegen und noch ein paar Minuten lang durchziehen lassen, aber bitte nicht mehr "kochen" ... das würde die pikante Schärfe wieder mindern.

5.Ich habe mein Gericht mit einem gemischten Bohnengemüse und Kartoffeln serviert. Dazu gab es noch einen Tomatensalat.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Ochsenbrust und Schweinezunge in Meerrettichsoße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Ochsenbrust und Schweinezunge in Meerrettichsoße“