Dunkle Schokoladen-Tartelettes mit Erdbeeren

1 Std 15 Min leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Mehl 165 Gramm
Kakao 35 Gramm
Butter 100 Gramm
Puderzucker 35 Gramm
Ei 1 Stück
kaltes Wasser 1 EL
Erdbeeren 8 Stück
Marmelade 2 EL
dunkle Schokolade 250 Gramm
Schlagsahne 250 ml
Kirschlikör 1 EL

Zubereitung

1.Wir fangen mit den Tartelettes an. Dafür 100 g kalte Butter, Mehl, Kakaopulver und Puderzucker miteinander vermengen und solange mit einem Handmixer verrühren, bis keine Butterklümpchen mehr übrig sind. Dann das Ei und Wasser hinzugeben. Alles zu einem glatten Teig verrühren, mit Frischalte- oder Alufolie abdecken und 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen. Den Teig anschließend dünn ausrollen und noch einmal zehn Minuten ruhen lassen. Für den nächsten Schritt Tartelettes-Förmchen bereithalten. Den Teig kreisförmig ausstechen, sodass die Stücke jeweils in ein Tartlettes-Förmchen passen. Die Teigreste am Rand entfernen. Damit der Teig am Boden nicht aufgeht, sollte er mit einer Gabel ein paar Mal eingestochen werden. Nun bei 180 Grad 15 Minuten im vorgeheizten Ofen backen.

2.In der Zwischenzeit wird der toffeeähnliche Fudge zubereitet. Die Sahne in einem Topf zum Kochen bringen. Dann die dunkle Schokolade in eine hitzefeste Schüssel geben und die heiße Sahne über die Schokolade gießen. Sobald die Sahne anfängt die Schokolade zu schmelzen, wird die Masse solange gerührt, bis ein cremiger Fudge entsteht. Anschließend einen Löffel Kirschlikör hinzugeben. Den Fudge in die fertig gebackenen Tartelettes geben. Die Erdbeeren mit der Marmelade einreiben und auf den noch warmen Fudge legen. Sehr lecker!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Dunkle Schokoladen-Tartelettes mit Erdbeeren “

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Dunkle Schokoladen-Tartelettes mit Erdbeeren “