Feta paniert an Honig-Feigensenf-Sosse

30 Min leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Feta 2 Pakete
Eier 3 Stück
Olivenöl 4 EL
Pfeffer aus der Mühle 2 TL
Mehl gesiebt 15 EL
Paniermehl 15 EL
Feigensenf 1 Glas
Honig 4 EL

Zubereitung

1.Die Kombination als Vorspeise ist leicht und wäre ein wunderbarer Auftakt zu einem mediterranem Menü.

2.3 Teller vorbereiten wie beim Schnitzelpanieren. Teller 1: gesiebtes Mehl Teller 2: Paniermehl (genialer Weise aus alten Brötchen gemacht) Teller 3: Eier aufgeschlagen mit Pfeffer versehen Salz braucht es nicht, da der Feta eigentlich genug Salz beinhaltet.

3.Den Feta in jeweils zwei Würfel schneiden.

4.Das Olivenöl in der Pfanne erhitzen. Vorsicht: Den panierten Feta nicht zu heiß braten, mittlere bis schwache Hitze reicht.

5.Nun die Fetawürfel erst durch das Mehl dann Ei und schließlich durch das Paniermehl ziehen.

6.Nun die vorbereiteten Feta-Würfel sanft von allen Seiten goldbraun anbraten.

7.Auf Küchenkrepp "entfetten" lassen nach dem Bad im Olivenöl.

8.Kredenzt werden die Würfel an einer Honig-Feigensenfsoße. Dazu den Honig einfach mit dem Feigensenf vermengen. Ideal wäre Thymian-Honig. Kali orexi

Auch lecker

Kommentare zu „Feta paniert an Honig-Feigensenf-Sosse“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Feta paniert an Honig-Feigensenf-Sosse“