Herzhaftes Rührei fürs Abendbrot

Rezept: Herzhaftes Rührei fürs Abendbrot
Rührei ma ein bisschen anders
21
Rührei ma ein bisschen anders
7
9058
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Margarine
2
Schinken Pfefferbeisser
2
Eier
1
Romatomaten
Salz
Pfeffer
Paprika edelsüß
8 Kräuter TK
1 Schuss
Milch
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
29.01.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
20 (5)
Eiweiß
0,3 g
Kohlenhydrate
0,5 g
Fett
0,2 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Herzhaftes Rührei fürs Abendbrot

ZUBEREITUNG
Herzhaftes Rührei fürs Abendbrot

1
Die Schinken Pfefferbeisser (eine Art Mettwurst) in Scheiben schneiden und schonmal mit etwas Margarine in eine Pfanne geben (noch nicht anmachen).
2
Dann die Tomate schälen und in kleine Würfel schneiden.
3
Die zwei Eier in ein Schälchen geben, dazu dann Salz, Pfeffer, Paprika Edelsüß, 8 Kräuter TK und einen Schuss Milch geben. Dies alles dann mit einer Gabel verquirlen.
4
Nun die Schinken Pfefferbeisser in der Pfanne etwas anbraten, dann die Tomaten dazu und kurz mit braten, bis etwas von dem Saft weg ist. Nun einfach das Eigemisch dazu und wie bei einem normalem Rührei mit einem Pfannenwender alles immer wieder mischen, bis das Ei fest ist.
5
Dazu passt z.B. gut eine Scheibe Graubrot.

KOMMENTARE
Herzhaftes Rührei fürs Abendbrot

Benutzerbild von Test00
   Test00
Herzhaft, lecker. So soll es sein, so ist es gut. Das Rezept gefällt mir. LG. Dieter
Benutzerbild von WinneBiene
   WinneBiene
Klingt legger, lasse Dir ☆☆☆☆☆ da LG Winne
Benutzerbild von drshartwig
   drshartwig
ja so mache ich auch das Rührei immer mit etwas Wurst oder Schinken dran,was gerade zu viel ist .Ich mach aus einem Rührei immer Resteverwertung 5* und GGGLG Doris
Benutzerbild von romantica
   romantica
einfach, schnell und lecker... 5** und lg anne
Benutzerbild von Ragnar
   Ragnar
Na endlich mal ein Rührei nach meinem Geschmack... 5*. LG Ingo

Um das Rezept "Herzhaftes Rührei fürs Abendbrot" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung