Quitten - Gelee ...

leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zitrone frisch 1
Wasser 1500 Milliliter
Quitten frisch 1350 Gramm
Safranfäden Gramm
Gelierzucker 2:1 500 Gramm
Vanilleschote 1

Zubereitung

1.Zitrone auspressen. Mit dem Wasser mischen. Quitten mit einem Tuch abreiben, gründlich waschen und abtrocknen. Vierteln, Kerngehäuse, Stiel und Blütenansatz entfernen. In Stücke schneiden und sofort in das Zitronenwasser geben.

2.Quitten mit 750 ml Zitronenwasser in einen Topf geben und aufkochen. Bei schwacher Hitze ca. 45 Minuten kochen.

3.Ein sauberes Tuch über einem großen Topf befestigen. Quitten hineingeben und den Saft ablaufen lassen. Ergab bei mir knapp 1000 ml Saft.

4.100 ml Saft mit den Safranfäden (0,05g) aufkochen. Vom Herd nehmen und 30 Minuten ziehen lassen. Durch ein Sieb gießen und mit den anderen Saft in einen großen Topf gießen. Mit dem Gelierzucker gut verrühren.

5.Vanilleschote längs aufschneiden. Vanillemark auskratzen. Mit der Vanilleschote in den Topf geben. Unter Rühren zum Kochen bringen und 4 Minuten sprudelnd kochen lassen. Vom Herd nehmen, Vanilleschote entfernen.

6.Sofort in ausgespülte Twist - Off - Gläser füllen, jeweils ein Stück der Vanilleschote mit in das Glas geben, zu schrauben und auf den Kopf stellen. Nach 30 Minuten umdrehen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Quitten - Gelee ...“

Rezept bewerten:
4,89 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Quitten - Gelee ...“