Marzipanplätzchen

1 Std leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Mehl 200 Gramm
Backpulver 1 TL (gestrichen)
Zucker 80 Gramm
Ei 1 Stk.
Butter oder Margerine 75 Gramm
für den Belag
Aprikosenkonfitüre 150 Gramm
Marzipan Rohmasse 200 Gramm
Eiweiß 1 Stk.
Schokogasur 100 Gramm
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1637 (391)
Eiweiß
8,2 g
Kohlenhydrate
63,6 g
Fett
11,2 g

Zubereitung

Butter mit Zucker schaumig schlagen, das Ei unterrühren und nach und nach das Mehl mit dem Backpulver unterrühren. Den Teig auf einem gefetteten Backblech ausrollen und bei 170° Ober- und Unterhitze ca. 10 min. hellgelb backen. Die Aprikosenkonfitüre durch einen Sieb streichen und gleichmäßig auf den Teig verteilen. Die Marzipanmasse zwischen zwei Blätter Backpapier auf die Größe des Teigs ausrollen und auf die Konfitüre legen. Die Oberfläche dünn mit Eiweiß bestreichen. Bei 150° bis 160° ca. 10 min backen bis die Oberfläche goldgelb ist. Danach abkühlen lassen, mit der Schokoglasur (je nach Geschmack Vollmilch oder Zartbitter) bestreichen und in ca. 3 cm große Quadrate schneiden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Marzipanplätzchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Marzipanplätzchen“