Knusperhäufchen

Rezept: Knusperhäufchen
Weihnachtsgebäck
12
Weihnachtsgebäck
9
8189
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
300 g
Mehl
200 g
Butter
100 g
Zucker
2 Päckchen
Vanillezucker
2
Eigelb
1 Handvoll
Nesquik Knusper-Kugeln
Zutaten für die Deko:
helle und dunkle
Schokolade
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
29.11.2015
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
2022 (483)
Eiweiß
5,1 g
Kohlenhydrate
54,5 g
Fett
27,3 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Knusperhäufchen

Bäumchen und Sternchen
Trauben mit Mascarponesahne
Pizza de Pesce Yaiza
Eisige Kirschmuffins

ZUBEREITUNG
Knusperhäufchen

1
Backofen vorheizen auf 180°C. Backblech mit Backpapier belegen.
2
Butter, Zucker und Vanillezucker mit dem Mixer zu einer gebundenen Masse rühren. Dann die Eigelbe unterrühren.
3
Mehl und Backpulver mischen und ebenfalls unterrühren. Zum Schluss die Knusperkugeln unter den Teig rühren. Dann mit 2 Teelöffel Teighäufchen auf das Backblech setzen. Backen bei 180°C etwa 10 bis 12 Minuten.
4
Schokolade oder Kuvertüre im Wasserbad schmelzen und das Gebäck damit ganz oder teilweise überziehen.
5
Übrigens kann man das Gebäck auch mit Zitrone- oder Orangearoma verfeinern. Statt der Knusperkugeln kann man auch Haferflocken oder andere feine Zutaten untermengen, ganz nach Geschmack.

KOMMENTARE
Knusperhäufchen

Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
ich kenne diese Knusperkugeln aus eigener Erfahrung. Schmecken wirklich sehr gut und sind ausgesprochen knackig. In Verbindung mit dem Teig sicherlich ein ganz besonderes Knuspergebäck, auch für Nussallergiker. Tolle Idee. LG Geli
HILF-
REICH!
Benutzerbild von Backfee1961
   Backfee1961
Hallo Barbara, nimmst du eine Teigspritze oder setzt du mit Teelöffeln kleine Häufchen auf ein Blech und wie lange bäckst du die Plätzchen? Sehen so lecker aus, dass ich mir das Rezept ausdrucke, darüber freut sich bestimmt nicht nur mein Enkelchen...LG Sabine
HILF-
REICH!
Benutzerbild von loewe_bs
   loewe_bs
Hallo Sabine, ich habe das Rezept jetzt korrigiert, tut mir leid. Ich hoffe das du trotzdem die Plätzchen backen konntest, LG Barbara
Benutzerbild von Paprilotte
   Paprilotte
Die sehen ja extrem lecker und sehr weihnachtlich aus, da kommt man gleich in die richtige Stimmung. Auch von den Zutaten her sehr ansprechend und gar nicht so schwierig in der Zubereitung. An das Backblech - und Weihnachten kann kommen :-) GvlG Andrea
Benutzerbild von Miez
   Miez
... besonders schön sind die geworden; so macht Knuspern richtig Laune. Viele Grüße, micha
Benutzerbild von Dreamcoon
   Dreamcoon
Himmlisch sehen die aus. LG Brigitte

Um das Rezept "Knusperhäufchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung