Quark - Ananas - Kokos - Kuchen ...

leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Ei 1
Butter 100 Gramm
Zucker 50 Gramm
Salz 1 Prise
Mehl 200 Gramm
Backpulver 1 Messerspitze
Ei 1
Quark 250 Gramm
Butter 30 Gramm
Zucker 30 Gramm
Vanillezucker 1 Päckchen
Zitrone frisch 0,5
Zitronenschalenaroma oder etwas Abrieb einer unbehandelten Zitrone 0,5 Teelöffel
Milch 1 Esslöffel
Grieß 2 Esslöffel (gestrichen)
Salz 1 Prise
Ananas Konserve 7 Scheiben
Butter 100 Gramm
Zucker 100 Gramm
Honig flüssig 3 Esslöffel
Kokosraspeln 150 Gramm
Eier 2
Salz 1 Prise
Schlagsahne 2 Esslöffel
Puderzucker etwas

Zubereitung

1.Aus Ei, Butter, Zucker, Salz, Mehl und Backpulver einen Teig kneten. Teig in Frischhaltefolie einwickeln und 30 Minuten in den Kühlschrank legen.

2.Ei trennen. Quark mit Eigelb, Butter, Zucker und Vanillezucker verrühren. Zitrone auspressen. Zitronensaft, Aroma (alternativ Zitronenabrieb), Milch und Grieß unterrühren. Eiweiß mit Salz steif schlagen. Eischnee unter die Quarkmasse heben.

3.Ananas gut abtropfen lassen.

4.Butter mit Zucker und Honig unter Rühren kurz aufkochen. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Kokosraspeln unter die abgekühlte Butter rühren. Eier, Salz und Sahne dazu. Alles gründlich verrühren.

5.Eine Tarteform (ca. 25 cm Durchmesser) fetten. Teig zwischen zwei Lagen Frischhaltefolie ausrollen. In die Form legen. Einen Rand hoch ziehen. Boden mehrmals mit einer Gabel einstechen.

6.Den Quark auf den Teig geben und glatt streichen. Ananasringe auf dem Quark verteilen. Leicht in den Quark drücken. Kokosmasse vorsichtig auf der Ananas verteilen und glatt streichen.

7.Den Kuchen im Backofen bei 180 Grad ca. 30 Minuten backen. Eventuell zum Ende der Backzeit mit Alufolie abdecken, damit er nicht zu dunkel wird.

8.Kuchen vor dem Servieren leicht mit Puderzucker bestreuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Quark - Ananas - Kokos - Kuchen ...“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Quark - Ananas - Kokos - Kuchen ...“