Quarkkuchen mit Haferflocken-Haselnuss-Kruste

mittel-schwer
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Dinkel Mehl 375 gr.
Milch fettarm 200 ml
Hefa Garant 1 Päckchen
Zucker 60 gr.
Butter 60 gr.
Ei 1 Stück
Quarkmasse
Quark Halbfettstufe 1 kg
Orangenschale gerieben 1,5 TL
Orangensaft mit Fruchtfleisch 2 EL
Eier 4 Stück
Zucker 150 gr.
Mehl 30 gr.
Schlagsahne 30 % Fett 4 EL
Haferflocken-Haselnussmasse
Haferflocken kernif gr.
Haselnüsse gehobelt 100 gr.
Butter 100 gr.
Zucker 150 gr.
Akazienhonig 2 EL
Schlagsahne 3 EL

Zubereitung

1.Mehl und Hefe Garant gut mischen. Zucker und eine Priese Salz unterrühren, anschliessend mit lauwarmer Milch und dem Ei zu einem Teig verkneten zum Schluss die Butter unterkneten. Den Teig aus der Schüssel nehmen und auf der bemehlten Arbeitsflächen ordentlich mit der Hand durchkneten und auf dem mit Backpapier ausgelegten Backblech ausrollen.

2.Den Quark,Orangensaft, Orangenschalenabrieb,Zucker,Eier,Mehl und Schlagsahne mit einem Schneebesen zu einer glatten Masse verarbeiten. Diese Masse auf dem ausgerollten Hefeteig verteilen und gleichmässig verstreichen. Das Blech in den auf 190°C vorgeheizten Ofen schieben und auf der untersten Schiene ca. 20 Minuten backen.

3.In der Zwischenzeit Butter, Zucker,Honig und Schlagsahne aufkochen, rühren bis sich der Zucker aufgelöst hat, vom Herd nehmen und die Haferflocken und Haselnusskerne untermischen.

4.Den Kuchen aus dem Ofen nehmen und die Haferflocken- Haselnuss - Masse auf dem Kuchen verteilen. Zurück in den Ofen schieben und weitere ca. 20 Minuten backen. Den fertigen Kuchen auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Der Kuchen schmeckt auch lauwarm sehr lecker ;o))) wir konnten nicht warten bis er komplett kalt war.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Quarkkuchen mit Haferflocken-Haselnuss-Kruste“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Quarkkuchen mit Haferflocken-Haselnuss-Kruste“