Pfirsich-Biskuitkuchen

1 Std 20 Min leicht
( 69 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Für den Teig
Eier Freiland 4
lauwarmes Wasser 2 EL
Zucker 120 gr.
Mehl 75 gr.
gemahlene Mandeln 75 gr.
Salz 1 Prise
gemahlene Nelken 1 Msp
gemahlener Zimt 0,5 TL
Für den Belag
Pfirsiche 1 Dose
Wild-Preiselbeeren 2 EL
Pfirsichlikör 3 EL

Zubereitung

1.Die eier trennen. die Eigelbe mit dem Wasser und der Hälfte des Zuckers zu einber cremigen Masse aufschlagen.

2.Die Eiweiße mit dem restlichen Zucker und dem Salz zu steifem Schnee schlagen.

3.Das Mehl mit den Mandeln und den Gewürzen mischen.

4.1/3 des eischnees unter die Eigelbmasse ziehen. Den restlichen eischnee zusammen mit der Mehlmischung darunter heben.

5.Den Teig in eine am Boden mit Backpapier ausgelegte Springform füllen.

6.Die Pfirsiche aubgießen und in Spalten schneiden. Die Spalten auf dem Teig verteilen. In der Mitte die Preiselbeeren setzen. Den Kuch im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad 40-50 Minuten backen.

7.Die kuchenoberfläche mit einer 'Gabel mehrfach einstechen, mit dem Likör besträufeln und in der Foirm auf dem Kuchengitter auskühlen lassen. Dann den Kuchen auf ein Kuchengitter stürzen, Papier abziehen.

8.Den Pfirsich-Biskuitkuchen vor dem servieren mit Puderzucker bestreuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pfirsich-Biskuitkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 69 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pfirsich-Biskuitkuchen“