Gelbes Linsendal a la Divina

35 Min leicht
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Gelbe Lisen, getrocknet 250 Gramm
Lauch / Porree 1 Stück
festkochende Kartoffeln mittelgroß 3 Stück
Koskosmilch 250 ML
Koriander und Petersilie frisch 0,5
Kurkumawurzel, Ingwerwurzel, 2 Stängel Zitronengras geschält, 1 Knoblauchzehe Stücke geschält
Biozitrone, Abrieb und Saft 1 Stück
Koriander, Piment, Cumin, Cayennepfeffer, Salz, Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Die Linsen gut waschen in einem Sieb. Aus geschälten Ingwer, Kurkuma, Knoblauch, Zitronengras im Hexler eine Paste bereiten mit etwas Öl. Den Lauch waschen und in feine Ringe schneiden, die nochmal halbieren. Die Kartoffeln schälen und fein würfeln.

2.In etwas Kokosöl die Gewürzpaste und die Gewürze (Koriander, Piment, ..) anrösten bis sie duften. Jetzt den geschnittenen Lauch beifügen, rühren. Wenn der etwas Farbe genommen hat, die Linsen beifügen und mit Kokosmilch und etwas Wasser (nach Bedarf) aufgießen. Auf kleiner Flamme etwa 25 Minuten köcheln lassen. Nach der Hälfte der Zeit die Kartoffelwürfel einrühren. Flüssigkeit nach Bedarf ergänzen. Am Ende mit Salz, Pfeffer, Zitronenabrieb und Saft abschmecken, die gehackten Kräuter unterrühren.

3.Schmeckt hervorragend zu Weißbrot, Basmatireis, einem Salat oder was Euch sonst noch einfällt. Die Kartoffeln könnt Ihr natürlich durch Kürbis, Zucchini, Karotten ersetzen, es soll das Gericht etwas bereichern. Es ist super herzurichten, hält lange und ist wirklich unkompliziert. Mit etwas schwarzem Sesam bestreut schaut es natürlich am schönsten aus.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gelbes Linsendal a la Divina“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gelbes Linsendal a la Divina“