Quark-Mohn-Creme mit beschwipsten Pflaumen

leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
beschwipste Pflaumen
Plaumen 500 g
Wasser 50 ml
Zucker 50 g
Whisky 1 kräftiger Schuss
Zimt 0,25 TL
Quark-Mohn-Creme
Sahne 200 g
Magerquark 500 g
Zucker 60 g
Tonkabohne gerieben etwas
Blaumohn 2 EL

Zubereitung

beschwipste Pflaumen

1.Die Pflaumen entsteinen und vierteln. Das Wasser mit dem Zucker in eine Pfanne geben zu einem hellen Karamell kochen lassen, dann einen kräftigen Schuss Whisky dazugeben und solange kochen lassen, bis der Karamell sich vollständig aufgelöst hat, dann die Pflaumen und den Zimt dazugeben und ca. 4 Minuten bei kleiner HItze köcheln lassen, dann in eine Schale abfüllen und abkühlen lassen.

Quark-Mohn-Creme

2.Den Mohn entweder mit einer Mühle mahlen oder im Mörser zerquetschen. Die Sahne mit dem Zucker und etwas Tonkabohnenabrieb halbsteif schlagen, dann nach und nach den Magerquark unterrühren und zum Schluss den gemahlenen/zerquetschten Mohn unterrühren. Die Creme in Dessertgläser abfüllen und ca. 2 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.

Finish

3.Die Creme aus dem Kühlschrank nehmen, die beschwipsten Pflaumen darüber geben und servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Quark-Mohn-Creme mit beschwipsten Pflaumen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Quark-Mohn-Creme mit beschwipsten Pflaumen“