Türkischer Bohnensalat - Piyaz

leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Ackerbohnen/Puffbohnen gegart 380 g
Zwiebel frisch 1 Stk.
Spitzpaprika 1 Stk.
Petersilie 0,25 Bund
Weißweinessig 3 EL
Zitronensaft frisch gepresst 1 TL
Blattpaprika/Pul Bibir 1 TL (gestrichen)
Meersalz 1 Prise
Pfeffer aus der Mühle schwarz 1 Prise
Olivenöl extra vergine 2 EL
Zucker 1 Prise
Ei hart gekocht 1 Stk.

Zubereitung

1.Die gegarten Bohnen in eine Schüssel geben. Die Zwiebel ausziehen, halbieren und in Streifen schneiden. Nun mit Meersalz bestreuen und erst einmal zur Seite stellen.

2.Inzwischen die Petersilie waschen, trocken schütteln und hacken. Die Spitzpaprika waschen, putzen (von den Kernen und weißen Häutchen befreien) und in kleine Streifen schneiden. Alles zu den Bohnen geben und mischen.

3.Die gesalzenen Zwiebelstreifen etwas kneten, dadurch werden sie weicher, mit dem Salz zu den Bohnen fügen, wieder mischen.

4.Blattpaprika (Pul Bibir), Pfeffer, Zitronensaft, Weißweinessig. Prise Zucker mit den bereits gemischten Zutaten vermengen und das Öl drüber träufeln und umrühren. Mindestens 30 Min. durchziehen lassen.

5.Abschmecken und ggf. mit Salz und Pfeffer nachwürzen, mit dem aufgeschnittenen Ei dekorieren und servieren.

6.Leider habe ich die frische Petersilie im Laden liegen gelassen und musste mich mit gaaanz wenig TK-Ware begnügen, zu wenig.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Türkischer Bohnensalat - Piyaz“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Türkischer Bohnensalat - Piyaz“