Reines Roggenbrot mit Sauerteig

leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Roggenmehl Typ 1150 500 g
Sauerteigextrakt 75g
Wasser 250 ml
Salz 20 g
Kakao ungesüßt 20 g
Natürliches Mineralwasser mit Kohlensäure 150 ml

Zubereitung

1.100g Roggenmehl 1150 & 130ml Wasser & 1 Pack Sauerteig 75g verrührt; Geruch und Geschmack leicht säuerlich

2.nach 24:00 h 100g Roggenmehl 1150 & 100ml Wasser dazu und verrührt, in den Ofen ca 40 Grad zum gären stellen Geruch und Geschmack säuerlich

3.nach 7:00 h Ansatz schäumt deutlich sichtbar, Geruch und Geschmack angenehm und säuerlich; ca 100g in ein Glas in Kühlschrank, Rest mit 300g Roggenmehl & 150ml warmes Mineralwasser & 20g Salz & 20g Kakao verkneten, wieder in den Ofen bis Teig deutlich gegärt hat, sich das Volumen auf ca 1,5x vergrößert hat

4.nach 2.00 h Teig kneten,in Kastenform geben und in den Ofen zum erneuten gehen stellen

5.nach 2:00 h Backofen auf 270°für 15 Min., Wasser im Gefäß rein und Brot Oberfläche mit Wasser eingepinselt

6.nach 0:15 h Backofen auf 180°, Oberfläche mit Wasser eingepinselt, Kuchen aus der Form gestürzt und auf dem Rost weiterbacken

7.nach 0:50 h Klopfprobe auf dem Boden ....... wenn Hohlklang erreicht weiter mit Punkt 9,

8.wenn nicht, dann alle 10 Min. Klopfprobe wiederholen bis "Hohlklang" erreicht wurde

9.Wenn Hohlklang erreicht wurde den Ofen ausschalten und das Brot entnehmen

10.Und jetzt dass schwierigste ........ vollständig auskühlen lassen und nicht zu früh Aufschneiden und Probieren .....

11.Für das erste Mal ok, mir ist der Rand etwas zu kross/ hart. Ich lass es das nächste Mal in der Form und reduziere die Temperatur etwas ......

Auch lecker

Kommentare zu „Reines Roggenbrot mit Sauerteig“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Reines Roggenbrot mit Sauerteig“