Pikante Fischsuppe

Rezept: Pikante Fischsuppe
Eine Anlehnung einer Gazpachuela aus Malaga
3
Eine Anlehnung einer Gazpachuela aus Malaga
00:45
1
1768
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
400 gr.
gem.Fischfilets gewürfelt
1 Stk.
Fenchel frisch,geputzt,in Ringe geschnitten
4 Stk.
mittelgrosse Kartoffeln,geschält,in Scheiben geschnitten
1 Stk.
mittelgrosse Möhre,geschält in Scheiben geschnitten
1 Stk.
kleine Kohlrabi,geschält,in Stifte geschnitten
50 gr.
Tk-Erbsen
0,5 l
Fischfond
5 gr.
Curry Anapurna (mild)
2 gr.
Kurkuma Gewürz gemahlen
1
Chilischote rot,fein gehackt.entkernt
Meersalz aus der Mühle
Pfeffer aus der Mühle weiß
1 essl.
gehacktes Fenchelgrün
Olivenöl extra vergine
5 Essl.
Mayonnaise auf Olivenölbasis
1
Knoblauchzehe fein gehackt
5 stck.
Frühlingszwiebel frisch geschnitten
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
02.08.2015
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
33 (8)
Eiweiß
0,5 g
Kohlenhydrate
0,9 g
Fett
0,2 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Pikante Fischsuppe

NT-Dorschkotlette mit Kartoffelsalat

ZUBEREITUNG
Pikante Fischsuppe

1
Zwiebelringe,Knoblauch,Fenchel,Möhren und Kartoffeln in Olivenöl angehen lassen. Mit Curry und Kurkuma bestäuben und anschwitzen.Mit Fischfond ablöschen. Salzen und gar köcheln lassen.Nach 10 Minuten Kohlrabi und Erbsen zugeben und fertig garen.Eine Kelle der Brühe mit der Mayonnaise gut verrühren.Zurück in die Suppe geben und nicht mehr kochen lassen.Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fischfilets und Chili ca.3-5 Minuten darin ziehen lassen.
2
Gemüse und Fisch auf tiefe Teller verteilen.Mit der Brühe,Menge nach Lust und Laune,begießen und Fenchelgrün bestreuen.

KOMMENTARE
Pikante Fischsuppe

Benutzerbild von Dreamcoon
   Dreamcoon
Schön daß Ich mal wieder in den Genuss eines schönen , und leckeren Rezeptes von Dir komme. Lecker. LG Brigitte

Um das Rezept "Pikante Fischsuppe" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung