Hähnchenbrustfilet-Kartoffel-Fenchel-Pfanne

leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Kartoffeln 400 g
Salz 1 TL
Hähnchenbrustfilet TK ( ½ Packung ) 250 g
kleine Fenchelknollen 2 Stück ( geputzt und geschnitten ca. 100 g ) 2
Sonnenblumenöl mit Olive ( Hier: Von Thomy ) 2 EL
Gemüsebrühe ( 1 TL instant ) 200 ml
kräftige Prisen Zucker 2
kräftige Prisen Salz 2
kräftige Prise Chiliflocken 1
kräftige Prise Pfeffer 1

Zubereitung

Kartoffeln schälen, grob würfeln, in Salzwasser ( 1 TL ) ca. 20 Minuten kochen und abgießen. Hähnchenbrustfilets putzen, waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen und würfeln ( ca. 1 cm ). Fenchelknollen putzen, halbieren, den Strunk großzügig entfernen und in dünne Streifen schneiden. Das Fenchelknollengrün abzupfen. In einer Pfanne mit Öl ( 2 EL ) die Hähnchenbrustfiletwürfel kräftig anbraten. Die Kartoffelwürfel zugeben und kurz und kräftig mit anbraten. Die Fenchelknollenstreifen zugeben/unterrühren und mit der Gemüsebrühe ablöschen/angießen. Mit Salz ( 2 kräftige Prisen ), Zucker ( 2 kräftige Prisen ), Pfeffer ( 1 kräftige Prise ) und Chiliflocken ( 1 kräftige Prise ) zugedeckt ca. 8 – 10 Minuten köcheln lassen. Zum Schluss das Fenchelknollengrün unterheben, die Flüssigkeit etwas einkochen lassen und ser-vieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hähnchenbrustfilet-Kartoffel-Fenchel-Pfanne“

Rezept bewerten:
4 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hähnchenbrustfilet-Kartoffel-Fenchel-Pfanne“