Süßkartoffelsuppe mit Tiefseegarnelen

25 Min leicht
( 67 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Süßkartoffeln rot 500 g
Tiefseegarnelen TK von Iglo - Küchenfertig 150 g
Ingwer gehackt 1 EL
Gemüsebrühe 600 ml
Crème fraîche 150g 1 Becher
Salz, Chilipulver etwas
Öl 1 EL

Zubereitung

1.Garnelen auftauen, kurz abspülen, trocken tupfen. Süßkartoffeln schälen, waschen und in kleine Würfel schneiden. Ingwer schälen und fein hacken.

2.Gemüsebrühe aufkochen lassen, Kartoffelwürfel und Ingewer zugeben, ca. 10 Minuten garen. Mit einem Schaumlöffel ca. die Hälfte der Kartoffelwürfel herausnehmen und auf die Seite stellen. Die Suppe mit einem Pürierstab pürieren, Crème fraîche unterrühren, mit Salz und Chilipulver pikant abschmecken, die beiseite gestellten Süßkartoffelwürfel wieder in die Suppe geben.

3.Öl in einer beschickteten Pfanne erhitzen und die Tiefseegarnelen ca. 2-3 Minuten unter wenden braten, herausnehmen. Süßkartoffelsuppe in tiefe Teller verteilen, Garnelen darüber geben...fertig ist ein schmackhaftes Süppchen.....dazu passt geschnittenes Baguette-Brot.......guten Appetit

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Süßkartoffelsuppe mit Tiefseegarnelen“

Rezept bewerten:
4,93 von 5 Sternen bei 67 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Süßkartoffelsuppe mit Tiefseegarnelen“