Griesbällchen

Rezept: Griesbällchen
( Eine leckerer Nachtisch. Ein Mitbringsel/Rezept aus dem Urlaub in Ägypten ! )
12
( Eine leckerer Nachtisch. Ein Mitbringsel/Rezept aus dem Urlaub in Ägypten ! )
1
2695
Zutaten für
8
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Zutaten: ( englische Bezeichnung )
200 g
Mehl ( flour )
200 g
Gries ( semolina )
2 Tütchen
Trockenhefe à 7 g ( yeast )
500 ml
Wasser ( water )
250 ml
Sonnenblumenöl ( oil )
Puderzucker ( icing sugar )
flüssiger Honig ( honey )
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
29.07.2015
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Griesbällchen

ZUBEREITUNG
Griesbällchen

Mehl, Gries, Hefe und Wasser mit dem Schneebesen gut verrühren. Mit einem Küchentuch abgedeckt ca. 1 Stunde gehen lassen und dann nochmals gut verrühren. Sonnenblumenöl ( 250 ml ) in einem Topf erhitzen, mit einem kleinen eingeölten Löffel jeweils eine Portion Teig entnehmen und vorsichtig in das heiße Öl gleiten lassen. Wenn man etwas mehr Übung dabei hat gelingen richtig kleine Bällchen. Jeweils 10 – 15 Bällchen gold-braun ausbacken und mit einer kleinen Schöpfkelle aus dem hei-ßen Fett nehmen. Evtl. auch noch auf Küchenpapier etwas entfetten. So lange verfahren, bis der ganze Teig aufgebraucht ist. Die warmen Griesbällchen mit Puderzucker und flüssigen Honig servieren.

KOMMENTARE
Griesbällchen

   urmela
na na oh jeh - darum fliege ich lieber nach cypern wegen dem essen.GLG urmela

Um das Rezept "Griesbällchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung