Das ultimative Burger-Brötchen

leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Mehl Typ 550 (Achtung: nicht 405!) 500 g
Wasser, lauwarm 200 ml
Milch, lauwarm 50 ml
frische Hefe (42 g) 1 Würfel
Rohzucker 30 g
Butter, warm 80 g
Salz 8 g
Ei 1
Kondensmilch 30 ml
helle Sesamkörner zum Bestreuen etwas

Zubereitung

1.Die Hefe wird in der warmen Milch aufgelöst. Das Mehl in eine Küchenmaschine mit Kneteinsatz geben und unter langsamem Rühren die Hefe-Milch und alle weiteren Teigzutaten geschmeidig verkneten. Teig in der Schüssel im Dampfgarer im Programm „Gärstufe“ eine Stunde gehen lassen.

2.Der aufgegangene Teig wird nun in 12 Kugeln geteilt, die zuerst mit den Händen rundgerollt und dann flachgepresst werden. Gleichmäßig auf einem gelochten Backblech verteilen. Wichtig: Die Brötchenteiglinge sollen möglichst gleich groß sein, der Durchmesser nach dem Flachpressen ca. 9 cm betragen. Die fertigen Teiglinge für eine weitere Stunde ruhen lassen - so gehen sie anschließend gleichmäßig auf und werden schön locker.

3.Nach Ende der Gehzeit Ei mit der Kondensmilch verquirlen und die Brötchen damit dünn bestreichen. Das sorgt für eine gleichmäßig goldbraune Oberfläche. Auf die noch nasse Oberfläche etwas Sesam streuen.

4.Im Dampfgarer goldbraun backen: Programm „Intervall-Dampf“ // 200°C // 15 min.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Das ultimative Burger-Brötchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Das ultimative Burger-Brötchen“