Glutenfreier Apfelkuchen

1 Std 10 Min leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Glutenfreies Mehl von Schär 150 g
Speisestärke 50 g
gemahlene Mandeln 50 g
Weinsteinbackpulver 1 Pk.
Zucker 100 g
Vanillinzucker 1 Pk
Eier 4
Butter 50 g
Milch 4 El
Äpfel 750 g
Milch 250 ml
backfeste Puddingcreme 1 Pk
Butter 10 g
Zucker 1 El

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
40 Min
Gesamtzeit:
1 Std 10 Min

1.Äpfel schälen,entkernen und in Spalten schneiden.

2.Mehl ,Speisestärke und Backpulver sieben.

3.Weiche Butter,Zucker und Vanillinzucker und Zitronenschale schaumig rühren,die Eier und die Milch nach und nach unterrühren.

4.Mehl und Mandeln esslöffelweise unter den Teig rühren.

5.Puddingcreme nach Anleitung zubereiten.

6.Den Teig in eine gefettete Springform (26 - 28 cm) füllen.Die Puddingcreme auf dem Teig glatt verstreichen.

7.Die Apfelspalten auf dem Teig verteilen und bei 200 °Grad 40 Minuten backen.

8.Nach dem Backen den Kuchen mit der zerlassenen Butter bestreichen und mit Zucker bestreuen. Mit einem Klecks Sahne servieren.Gguten Appetit

9.Da meine kleine Enkelin sich Glutenfrei ernähren muss werde ich jetzt mal einige Rezepte ohne Gluten hier einstellen,ich hoffe sie werden euch gefallen.Natürlich kann das glutenfreie Mehl durch Normales ersetzt werden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Glutenfreier Apfelkuchen“

Rezept bewerten:
4,9 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Glutenfreier Apfelkuchen“