Lachsfilet mit Rahm-Spinat und Curry-Kartoffelpilzen

leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Lachsfilet:
Pazifik Wildlachsfilets 250 g ( Hier; Von ALDI Nord ) 1 Packung
Ketchup manis 2 EL
Zitrone 0,5
Öl 4 EL
kräftige Prisen Salz 2
kräftige Prisen Pfeffer 2
Rahm-Spinat:
Rahm-Blattspinat 300 g ( Hier: Von iglo ) 1 Packung
Zwiebel ca. 100 g 1
Knoblauchzehen 2
Öl 1 EL
kräftige Prisen Salz 2
kräftige Prise Pfeffer 1
kräftige Prise Muskat 1
Curry-Kartoffelpilze:
Kartoffeln ( Geputzt und geschnitten 300 g ) 600 g
Salz 1 TL
Kümmel 1 TL
mildes Currypulver 1 TL
Zum Garnieren:
Zitrone 2 Scheiben
Petersilie 2 Stängel
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
3295 (787)
Eiweiß
1,4 g
Kohlenhydrate
2,6 g
Fett
87,2 g

Zubereitung

Lachsfilet:

1.Lachfilet auftauen lassen und mit Ketchup manis ( 2 EL ) und Zitronensaft ( 2 EL ) ca. 30 Minuten marinieren. In einer Pfanne mit Öl ( 4 EL ) von beiden Seiten jeweils 3-4 Minuten anbraten/braten.

Rahm-Spinat:

2.Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. In einem Topf mit Öl ( 1 EL ) anbraten und den Blatt-Spinat zugeben. Alles langsam/vorsichtig erhitzen. Mit Salz ( 2 kräftige Prisen ), Pfeffer ( 1 kräftige Prise ) und Muskat ( 1 kräftige Prise ) würzen.

Curry-Kartoffelpilze: ( Siehe mein Rezept: http://www.kochbar.de/rezept/425927/Kartoffelpilze.html )

3.Kartoffeln schäle, in Kartoffelpilze formen ( Sieh mein Rezept: : Kartoffelpilze ) und in Salwasser ( 1 TL ) mit Kümmel ( 1 TL ) und milden Currypulver ( 1 TL ) ca. 20 Minuten kochen und abgießen.

Servieren:

4.Lachsfilet mit Rahm-Spinat und Curry-Kartoffelpilzen, mit Zitronenscheibe und Petersilie garniert, servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lachsfilet mit Rahm-Spinat und Curry-Kartoffelpilzen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lachsfilet mit Rahm-Spinat und Curry-Kartoffelpilzen“