Crockpot: Hühnerkeulen mit Kokosbohnen und -champignons

8 Std 5 Min leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Hühnerkeulen 3 Stück
Prinzessbohnen 750 Gramm
frische Champignons 250 Gramm
Zwiebel 1 Stück
Knoblauch 1 Zehe
Ingwer 2 Scheiben
Kokosnussmilch 400 g
Curry etwas
Pfeffer etwas
Salz etwas

Zubereitung

1.Bohnen, Champignons, kleingeschnittene Zwiebel, Ingwerscheiben und zerdrückte Knoblauchzehe in den Crockpot legen

2.Hühnerkeulen obenauf legen

3.Kokosnussmilch, Curry, Pfeffer und Salz in einem Extragefäß mischen

4.Kokosnussmilch-Mischung über die Keulen und Bohnen-Champignon-Mischung geben

5.Crockpot auf "Low" stellen und 8 h kochen lassen

6.(Wer möchte, kann die Keulen vor dem Zugeben kurz in der Pfanne anbraten. Nach meinem Rezept sehen die blass aus, aber schmecken dennoch richtig lecker.)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Crockpot: Hühnerkeulen mit Kokosbohnen und -champignons“

Rezept bewerten:
4,25 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Crockpot: Hühnerkeulen mit Kokosbohnen und -champignons“