Vorrat : Robert's eingelegte schwarze Oliven

30 Min leicht
( 21 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Hauptspieler :
Basilikumzweig 3 Stk.
Knoblauchzehe 5 Stk
Die Kräuter :
Oliven schwarze 500 g
Chili rot frisch 1 Stk.
Rosmarinzweig gross 1 Stk.
Salbei Blätter 4 Stk
Thymianzweig gross 1 Stk.
Oreganozweige 2 Stk
Salz - Pfeffer geschrotet
Ausserdem noch :
Orange frisch 1 Stk
Zitrone frisch 1 Stk
Olivenöl extra vergine dl

Zubereitung

Hinweis :

1.Es sind frische Oliven. Das heisst gepflückt, gewaschen, getrocknet, leicht gequetscht. Also kein Salz, kein Konservierungsmittel, keine E..... Produkte. Um sie aufbewahren muss ich sie Einlegen.

Vorbereitung :

2.Der Knoblauch, der Chili und alle Kräuter fein hacken und mischen. Die hälfte der Orangen und der ganzer Zitrone mit der Zestenreisser ( das kleiner Ding vorne rechts auf Foto 4 ) Zesten. Die Zesten ebenfalls hacken. Ein Hälfte der Zitrone auspressen.

Oliven einlegen :

3.Oliven in einer Schüssel geben, gehackte Kräuter, Knoblauch, Chili, Zesten und Zitronensaft beigeben, mit Salz und Pfeffer gut untereinander mischen. Sauber und trocken vorbereitete Gläser (2 Stück ) mit der Präparat füllen, mit Öl bedecken, auf ein Tuch leicht klopfen und warten bis keine Luftbläschen mehr steigen, dann wenn nötig noch etwas Öl zugeben. In einem dunkel, trocken Raum aufbewahren. Wie lang, man sie aufbewahren kann weiss ich nicht, bei uns sind sie gegessen bevor sie gemacht sind.

Auch lecker

Kommentare zu „Vorrat : Robert's eingelegte schwarze Oliven “

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 21 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Vorrat : Robert's eingelegte schwarze Oliven “