Balsamico-Schweinefilet

1 Std leicht
( 51 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schweinefilet 700 g
Kartoffeln 1 kg
Knoblauchzehen 3
Balsamico-Essig 1 EL
Salz, Pfeffer etwas
Öl 6 EL
Zwiebeln 2
Ei Größe M 1
geriebene Muskatnuss etwas
Butter 2 EL

Zubereitung

1.Knoblauch hacken. Mit Essig, 1 TL Salz und 2 EL Öl verrühren. Fleisch darin 1 Stunde marinieren. Kartoffeln schälen, raspeln, in einem Tuch gut ausdrücken. 1 Zwiebel raspeln, mit Ei, Kartoffeln, Salz und Muskat mischen.

2.Filet in 2 EL Öl anbraten. Mit Pfeffer würzen. Im Ofen (E-Herd: 100° C, Umluft: 75° C) ca. 20 Minuten garen.

3.Je 1 EL Öl in 2 Pfannen erhitzen. Je die Hälfte Kartoffelmasse darin flach drücken, etwa 5 Minuten braten, in Stücke teilen und wenden. Je 1 EL Butter zugeben, kurz weiterbraten. Alles anrichten.

4.Dazu schmeckt in Butter geschwenkter Brokkoli und gemischter Blattsalat.

5.Tipp: Wer Soße dazu haben will, kann den Bratensatz mit 125 ml Fleischbrühe ablöschen und 125 ml Sahne angießen, etwas einkochen lassen und zum Fleisch reichen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Balsamico-Schweinefilet“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 51 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Balsamico-Schweinefilet“