Erdbeer-Tarte

5 Std mittel-schwer
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Zutaten Teig: etwas
Margarine pflanzlich 125 g
Rohrzucker 100 g
Weizen Mehl Type 550 220 g
Kakaopulver 3 EL
Weinsteinbackpulver 1 TL
Sojamilch flüssig 2 EL
Hülsenfrüchte zum Blindbacken etwas
Zutaten Creme: etwas
Rohrzucker 50 g
Vanillepudding von biovegan (bei anderen Sorten bitte Mengenverhältnisse beachten!) 1 Päckchen
Zitronen 2
Vanille gemahlen 0,5 TL
Sojamilch flüssig 450 ml
Reismilchschokolade 100 g
Soyatoo Cocos-Schlagcreme (gut gekühlt!) 1 Päckchen
Ferner: etwas
Erdbeeren 250 g
Agavensirup 1 TL
Orangenlikör 3 TL
iChoc Vanille (oder andere vegane weiße Schokolade) 50 g

Zubereitung

1.Aus den Zutaten für den Teig einen glatten Teig kneten und diesen 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

2.Tarteform fetten. Teig darin ausrollen und am Rand fest drücken. Mit Hülsenfrüchten 10 Minuten bei 200º C backen. Dann Hülsenfrüchte abkippen und weitere 10 Minuten backen.

3.Zitronen auspressen. Saft mit Puddingpulver verrühren. Sojamilch mit gemahlener Vanille aufkochen und Puddingpulver einrühren.

4.Reismilchschokolade grob hacken und in den Pudding rühren. Kurz aufkochen und vom Herd nehmen. Auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.

5.Cocos-Schlagcreme aufschlagen und unter den Pudding heben. Masse auf die Tarte geben und diese dann mind. 5 Std. in den Kühlschrank stellen.

6.Erdbeeren vierteln und mit Likör und Agavebsirup vermengen. Mindestens 1 Stunde marinieren.

7.Erdbeeren auf die Tarte geben und mit geraspelter weißer Schokolade bestreuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Erdbeer-Tarte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Erdbeer-Tarte“