Rindfleisch mit Zwiebeln und Möhrenstiften

leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Marinade:
helle Sojasauce 4 EL
Reiswein 4 EL
Knoblauchzehen 3
Speisestärke 1 EL
Rindfleisch mit Zwiebeln und Möhrenstiften:
Hüftsteak 1000 g
große Zwiebeln ca. 300 g 2
Möhren 300 g
Erdnussöl 6 EL
Rinderbrühe ( 2 TL instant ) 400 ml
Reiswein 2 EL
helle Sojasauce 2 EL
Hoisinsauce 4 EL
Salz 1 TL
Pfeffer 0,5 TL
Sambal oelek 1 TL
Speisestärke 1 EL
Reis: Siehe mein Rezept *)
Basmatireis 500 g
Salz 1 TL
Wasser 1000 ml
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
435 (104)
Eiweiß
0,3 g
Kohlenhydrate
3,8 g
Fett
9,7 g

Zubereitung

Marinade:

1.Knoblauchzehen schälen und sehr fein würfeln. Eine Marinade aus heller Sojasauce ( 4 EL ), Reiswein ( 4 EL ), Knoblauchwürfelchen und Speisestärke ( 1 EL ) in einer Schüssel anrühren.

Rindfleisch mit Zwiebeln und Möhrenstiften:

2.Rindfleisch waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen, in Streifen schneiden und mit der Marinade ca. 2 Stunden marinieren. Wok mit jeweils 1 EL Öl erhitzen, die Fleischstreifen in 4 Portionen darin kräftig anbraten und wieder aus dem Wok nehmen. Restliches Öl ( 2 EL ) in den Wok geben und das Gemüse () darin ca. 2 – 3 Mi-nuten anbraten/pfannenrühren. Das Fleisch wieder zugeben und mit der Rinderbrühe ( 400 ml ) angießen. Mit Reiswein ( 2 EL ), heller Sojasauce ( 2 EL ), Hoisinsauce ( 4 EL ), Salz ( 1 TL ), Pfeffer ( ½ TL ) und Sambal oelek ( 1TL ) würzen. Alles ca. 5 Mi-nuten köcheln lassen. Speisestärke ( 1 EL ) in etwas kalten Wasser anrühren, in den Wok einrühren und kurz aufkochen lassen, bis alles etwas andickt.

Reis:

3.Reis ( 500 g ) nach der Quellreismethode ( Siehe mein Rezept : Reis kochen ) in 1000 ml Salzwasser ( 1 TL ) ca. 20 Minuten kochen und etwas abdampfen lassen.

Servieren:

4.Rindfleisch mit Zwiebeln und Möhrenstiften mit Reis servieren.

*) Reis kochen:

5.Reis kochen

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rindfleisch mit Zwiebeln und Möhrenstiften“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rindfleisch mit Zwiebeln und Möhrenstiften“