Mangold Ravioli mit einer Frühlingssoße. Ca.30 Stück

1 Std 50 Min mittel-schwer
( 35 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Nudelteig :
Mehl gesiebt 200 g
Hartweizengrieß 100 g
Olivenöl extra vergine 1 Schuss
Ei 1 Stk.
Eigelb 2 Stk.
abhängig von der Ei Größe ! !
Wasser lauwarm 5 Esslöffel
Teig bestreichen :
Ei verquirlt 1 Stk.
Füllung :
Mangold frisch 1 Stk.
Zwiebel gewürfelt 1 Stk.
Mozzarella 1 Stk.
Wasser gesalzen etwas
würzen nach dem durchdrehen mit :
Salz grob 1 Teelöffel
Pfeffer aus der Mühle schwarz 1 Prise
Muskatnuss frisch gerieben 1 Prise
Frühlingssoße :
Butter 1 Stk.
Zwiebel gewürfelt 1 Stk.
Mehl 1 Esslöffel
Milch 150 ml
Kondensmilch 4% Fett 100 ml
Wasser 50 ml
Senf mittelscharf 1 Teelöffel
Frühlingszwiebel frisch, geschnitten 1 Stk.
Karotte geraspelt 1 Esslöffel
Radieschen geraspelt 2 Stk.
Salz grob etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Deko :
Gänseblümchen 12 Stk.
Quark :
Quark Magerstufe 750 g
Biozitronenabrieb 1 Prise
Zitronensaft frisch gepresst 1 Spritzer
Milch 1 Schuss
Agavendicksaft 1 Spritzer
Kuvertüre dunkel 1 Teelöffel
Johannisbeere rot tiefgefroren 3 Esslöffel
Kiwi frisch 1,5 Stk.
Zebraröllchen 9 Stk.

Zubereitung

Nudelteig :

1.Mehl auf eine Tischplatte sieben, Hartweizengrieß darüber verteilen, Mulde eindrücken.

2.Flüssigkeiten zugeben, rasch mit den Händen verkneten, es muss ein gut formbarter Teig entstehen. Eventuell Wassermenge etwas angleichen.

Wichtig ! !

3.Nun sollte der Teig in Folie gewickelt, mindestens 20 Min. ruhen !

Füllung :

4.In der Ruhezeit schneiden wir den Mangold klein, blanchieren ihn zusammen mit der Zwiebel ca. 8 Min. abschrecken , ausdrücken, durchdrehen.

5.Nudelteig ausrollen, nun Kreise mit einer Spezial Form ausstechen. Mit Ei bestreichen.

6.Kleine Häufchen mit Mangold belegen.

7.Mozzarella in Würfel schneiden, auf dem Mangold verteilen. Reste einfach in die Soße !

8.Nun wird die Form zusammengeklappt, das wiederholenwir bis alles aufgebraucht ist.

9.Ravioli formen ( BILD) in kochendem Salzwasser garen.

Soße :

10.Helle Grundsoße herstellen und Radieschen, Karotte + Frühlingszwiebel einrühren, würzen nicht vergessen. Mozzarellareste zugeben.

11.Einen Spiegel mit Soße auf den Teller machen, Ravioli einlegen.

Gäseblümchen :

12.Frisch aus meinem Garten, in Wasser legen . Später zwischen Ravioli und Soße legen.

Hinweis !

13.Kann mit 3 Stück als Vorspeise gereicht werden oder mit mehr als Hauptspeise. Dazu empfehle ich frischen Salat.

Dessert :

14.Hälfte Quark mit Zitronensaft + Abrieb , geraspelter Schokolade + Milch anrühren. in die Gläser verteilen. Johannisbberen + Agavendicksaft darüber geben.

15.2. Hälfte Quark mit Agavendicksaft und Milch anrühren, auf die Beeren geben. Kiwi schälen, Ansatz abschneiden, in Schnitze schneiden einstellen. Zebraröllchen einstellen.

16.Wer mag zum Schluss ein Schuss Grenadine oder Eierlikör.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mangold Ravioli mit einer Frühlingssoße. Ca.30 Stück“

Rezept bewerten:
4,94 von 5 Sternen bei 35 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mangold Ravioli mit einer Frühlingssoße. Ca.30 Stück“