Selbstgemachte Ravioli mit Ricotta auf Rucolabett

1 Std 31 Min mittel-schwer
( 22 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Für den Nudelteig: etwas
Mehl 300 Gramm
Eier Größe M 3
Salz 0,5 TL
Öl 2 Esslöffel
Wasser 1 Esslöffel
Für die Füllung: etwas
Pinienkerne 3 Esslöffel
Getrocknete Tomaten in Öl 50 Gramm
Ricotta 250 Gramm
Pesto grün 2 TL
Salz, Pfeffer etwas
Für das Rucolabett etwas
Rucola 1 Bund
Zwiebel 1
Olivenöl 2 TL
Schlagsahne 200 Gramm
Gemüsebrühe 1 TL
Soßenbinder hell 2 Esslöffel
Kirschtomaten 200 Gramm
etwas gehobelten Parmesan etwas

Zubereitung

1.Zutaten für den Teig gut verkneten, bis der Teig glatt, glänzend und elastisch ist. Teig in Frischhaltefolie ca. 1 Stunde ruhen lassen. Der Teig reicht für etwa 16 Ravioli

2.Pinienkerne rösten, herausnehmen. Getrocknete Tomaten abtropfen, fein würfeln. Mit Ricotta, 2 EL Kernen und Pesto verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3.Nudelteig halbieren. Hälfte auf Mehl zum Rechteck (ca. 20 x 50 cm, 2-3 mm dick) ausrollen. Wer hat kann natürlich auch eine Nudelmaschine nehmen. In Abstand von ca. 5 cm, je 11/2 TL Füllung daraufsetzen. Teigränder und -zwischenräume mit Wasser bestreichen. Restl. Teig gleich groß ausrollen, darauflegen. Ränder und Zwischenräume gut andrücken. Ca. 5 cm große Ravioli ausschneiden

4.Kleiner Tipp: Ravioli auf einer gut bemehlten Fläche, nebeneinander lagern, bis alle fertig sind. Die Teile verkleben gerne! Ravioli vorsichtig Stück für Stück in reichlich kochendes Salzwasser geben, und 6-8 Minuten gar ziehen lassen.

5.Rucola putzen, waschen. Hälfte fein schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln. In 1 TL heißem Öl andünsten. 1/8 l Wasser, Sahne und Brühe einrühren, kurz köcheln. Mit Soßenbinder binden und abschmecken. Kleingeschnittenen Rucola in die Soße rühren

6.Tomaten waschen, evtl. halbieren. In 1 TL heißem Öl 2-3 Minuten dünsten, würzen. Ravioli herausheben. Mit Soße, Tomaten, übrigen Pinienkernen und Rest Rucola anrichten. Parmesan nach Geschmack drüber hobeln.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Selbstgemachte Ravioli mit Ricotta auf Rucolabett“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 22 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Selbstgemachte Ravioli mit Ricotta auf Rucolabett“