Wareniki mit Creme Fraiche

Rezept: Wareniki mit Creme Fraiche
Russische Maultaschen
11
Russische Maultaschen
01:00
1
2501
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
2 Gläser
Mehl
1 EL
Öl
1 Prise
Salz
1
Ei
Wasser
5
Kartoffeln, gekocht und zerstampft
1 Kleine
Zwiebel, gehackt,gedünstet
Muskat,Salz, Pfeffer
1 Prise
Zucker
1 Becher
Creme fraiche
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
schwer
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
16.02.2015
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1251 (299)
Eiweiß
0,5 g
Kohlenhydrate
5,5 g
Fett
31,0 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Wareniki mit Creme Fraiche

ZUBEREITUNG
Wareniki mit Creme Fraiche

1
Aus den ersten 5 Zutaten einen Kette herstellen. Nach Bedarf entweder Mehl oder Wasser zugeben.
2
Die Kartoffelmasse mit den Zwiebeln mischen, würzen und als Füllung bereitstellen.
3
Teig auswalken, mit Glas Kreise ausstechen, 1 TL Füllung daraufgeben, umklappen, Enden zusammendrücken und mit Gabel Muster machen. Vorsicht, der Teig ist äusserst klebrig und sollte deshalb auf bemehlter Fläche ausgewalkt werden, die gefalteten Warenikis in Abstand zueinander aufbewahren, bis alle Warenikis fertig sind. Nicht zu eng zusammenstellen wie ich auf dem Foto, da mir dann alle zusammengeklebt sind :-(
4
In kochendem Salzwasser ca. 5 min. Kochen und rausfischen, auf Tellern mit je einem Klecks Creme fraiche servieren, eventuell mit Salz, Pfeffer aus der Mühle und Sojasauce anrichten.

KOMMENTARE
Wareniki mit Creme Fraiche

Benutzerbild von captaingrisley
   captaingrisley
Danke für das Rezept! Da werden Kindheitserinnerungen wach, meine Mutter machte die Wareniki mit verschiedenen Füllungen, z.B. Lungenhaché oder Blaubeeren.

Um das Rezept "Wareniki mit Creme Fraiche" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung