Suppe: Möhren-Ingwer-Orangensuppe

Rezept: Suppe: Möhren-Ingwer-Orangensuppe
lässt sich gut vorbereiten, da sie aufgewärmt auch sehr gut schmeckt
4
lässt sich gut vorbereiten, da sie aufgewärmt auch sehr gut schmeckt
00:40
13
1443
Zutaten für
12
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1
Markknochen, meiner war vom Gallowayrind
1,2 kg
Möhren
6
Kartoffeln
1 Stange
Lauch
5 cm
Ingwer
1
Zwiebel
1
Apfel, säuerlich
400 ml
möglichst frisch gepressten Orangensaft
1 El
Salz
0,5 Tl
Chilisalz
2 Becher
Schmand
Gemüsebrühe je nach gewünschter Konsistenz der Suppe
wenig Pfeffer aus der Mühle
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
12.02.2015
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
267 (64)
Eiweiß
0,9 g
Kohlenhydrate
4,6 g
Fett
4,7 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Suppe: Möhren-Ingwer-Orangensuppe

Brotherzen mit Frischkäse
Reis mit Spargel, Mango Honig
Gefüllte Paprikahälften mit Champignons a la Heiko

ZUBEREITUNG
Suppe: Möhren-Ingwer-Orangensuppe

1
Die Möhren schälen und grob schneiden.
2
Den Markknochen abwaschen und in einem großen Topf mit Wasser und Gemüsebrühe und den Salzen zum Kochen bringen. Die Möhren schon dazu geben. Sanft weiter kochen lassen.
3
Die Kartoffeln schälen und ebenfalls in Stücke schneiden und mit zur Brühe geben. Ebenso die geschnittene Zwiebel.
4
Den Ingwer schälen, ich mache es zumindest so. Er muss nicht geschält werden. Den Lauch in Stücke schneiden und gut waschen. Beides mit zu den Möhren geben.
5
Den geschälten und kleingeschnittenen Apfel erst später dazugeben. Er hat keine lange Garzeit.
6
Wenn alles gar ist, den Orangensaft hinzufügen und die Masse fein pürieren. Der Saft sollte nicht großartig mitkochen, wäre schade um die Vitamine.
7
Den Schmand einrühren und abschmecken. Eventuell nachwürzen.
8
Wenn die Suppe vorgekocht und später aufgewärmt werden soll, dann erst den Schmand dazugeben. Schmand wird bei mir nicht mitgekocht.
9
Mit Petersilie oder Basilikum anrichten.

KOMMENTARE
Suppe: Möhren-Ingwer-Orangensuppe

Benutzerbild von Paprilotte
   Paprilotte
Wunderbar klingt das, mit feiner, pikanter Ingwer-Note, die garantiert zu dem Aroma der Karotten hervorragend passt! Und mit dem O-Saft gewinnt der Gaumenschmeichler eine tolle, frische wie fruchtige Untermalung. Gefällt mir sehr gut! Liebe Sonntagsgrüße von Andrea
Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Das ist ein sehr leckeres Möhrensüppchen, mit dem Ingwer eine tolle Idee, dafür von uns verdiente 5 ☆☆☆☆☆chen LG Detlef und Moni
Benutzerbild von SuppenGeniesser
   SuppenGeniesser
feines Süppchen, davon hätte ich auch gerne ein Tellerchen gekostet.....vg vom SuppenGeniesser
   M****8
Ein fruchtiges Süppchen, aufgewärmt schmecken die meistens besser :)). LG Sabine
Benutzerbild von moni26
   moni26
Ein kleines Leckerli hast Du hier eingestellt - prima...LG Moni

Um das Rezept "Suppe: Möhren-Ingwer-Orangensuppe" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung