Suppe: Möhren-Ingwer-Orangensuppe

40 Min leicht
( 30 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Markknochen, meiner war vom Gallowayrind 1
Möhren 1,2 kg
Kartoffeln 6
Lauch 1 Stange
Ingwer 5 cm
Zwiebel 1
Apfel, säuerlich 1
möglichst frisch gepressten Orangensaft 400 ml
Salz 1 El
Chilisalz 0,5 Tl
Schmand 2 Becher
Gemüsebrühe je nach gewünschter Konsistenz der Suppe etwas
wenig Pfeffer aus der Mühle etwas

Zubereitung

1.Die Möhren schälen und grob schneiden.

2.Den Markknochen abwaschen und in einem großen Topf mit Wasser und Gemüsebrühe und den Salzen zum Kochen bringen. Die Möhren schon dazu geben. Sanft weiter kochen lassen.

3.Die Kartoffeln schälen und ebenfalls in Stücke schneiden und mit zur Brühe geben. Ebenso die geschnittene Zwiebel.

4.Den Ingwer schälen, ich mache es zumindest so. Er muss nicht geschält werden. Den Lauch in Stücke schneiden und gut waschen. Beides mit zu den Möhren geben.

5.Den geschälten und kleingeschnittenen Apfel erst später dazugeben. Er hat keine lange Garzeit.

6.Wenn alles gar ist, den Orangensaft hinzufügen und die Masse fein pürieren. Der Saft sollte nicht großartig mitkochen, wäre schade um die Vitamine.

7.Den Schmand einrühren und abschmecken. Eventuell nachwürzen.

8.Wenn die Suppe vorgekocht und später aufgewärmt werden soll, dann erst den Schmand dazugeben. Schmand wird bei mir nicht mitgekocht.

9.Mit Petersilie oder Basilikum anrichten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Suppe: Möhren-Ingwer-Orangensuppe“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 30 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Suppe: Möhren-Ingwer-Orangensuppe“