Fleisch: FILET - SPIESSE

Rezept: Fleisch:   FILET - SPIESSE
an Basmatireis
12
an Basmatireis
27
740
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Zutaten:
1 Stk.
Schwein Filet (ma) frisch
1
Paprikaschote rot
2 Scheiben
Schwarzwälder Schinken geräuchert
3 Stk.
Zwiebel frisch
1 EL
Butterschmalz
für den Sud:
2 Stk.
Fleischtomate frisch
5
Zwiebel frisch
1 Stk.
Chinesischer Knoblauch
Gewürze:
Salz + Pfeffer
Chillipulver
Paprikapulver edelsüß
1 Prise
Zucker
Zutaten Beilage:
100 gr.
Basmati-Reis
1 EL (gestr)
Butter
unter den fertigen Reis geben
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
29.01.2015
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Fleisch: FILET - SPIESSE

Pfifferlinge mit Dill
Wildreis mit mediteranem Gemüse an Hühnchenkeule
gefüllte Schwimmringe

ZUBEREITUNG
Fleisch: FILET - SPIESSE

Vorbereitung:
1
3 - 4 Holzspieße in lauwarmen Wasser weichen lassen. Das Holz soll sich voll Wasser saugen. Die Holzspieße splitten beim Aufziehen von Fleisch und Gemüse nicht auf und läßt sich nach dem Braten problemlos aus den Zutaten ziehen.
2
Fleisch unter fließendem Wasser abbrausen und mit Küchenpapier gut abtrocknen ... in ca. 3x3cm große Stücke schneiden. Paprikaschote waschen - halbieren - Kerngehäuse und weiße Trennwände herauslösen. Schote in ca. 3x3cm große Stücke schneiden.
3
Den Schwarzwälder Schinken lasse ich mir vom Metzger in 5mm dicke Scheiben schneiden. Für die Spieße die Scheiben in ca. 3x3 cm große Stücke schneiden.
4
Die Zwiebel häuten ... vierteln ... und die ersten 3 Schichten ablösen. Diese für die Spieße verwenden. Das Innere der Zwiebel schneide ich in feine Streifen und gebe sie nach dem Anbraten in die Pfanne.
5
Wasser in einem Topf zum Kochen bringen. Die Tomaten an der Kopfseite kreuzweise einritzen und in das kochende Wasser geben. Nach ca. 1 Min. löst sich die Tomatenhaut an der Schnittstelle. Die Tomaten aus dem Wasser nehmen und die Haut abziehen. Tomaten vierteln ... Kerngehäuse entfernen ... Tomatenfleisch klein schneiden.
6
Aus kleinen Mini-Rispen-Tomaten einen Salat nach Gusto zubereiten. Es geht natürlich auch jeder andere Salat.
Zubereitung:
7
Die Holzspieße aus dem Wasser nehmen ... Fleischwürfel, Paprika-, Schinken- und Zwiebelteile nach Geschmack auf die Spieße stecken. Alles kompakt zusammenschieben, weil die Gemüse beim Braten etwas zusammenfallen.
8
Die fertigen Spieße mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Chillipulver nach Geschmack würzen. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen ... Spieße rundum kross anbraten. Fertige Spieße aus der Pfanne nehmen ... die halbierte Knoblauchzehe an der Schnittfläche im Bratfett Farbe nehmen lassen. Knoblauch entfernen.
9
Zwiebelstückchen ins Bratfett geben und anbraten. Tomatenstückchen zugeben und alles gut verrühren. Spieße wieder einlegen ... Deckel auf die Pfanne setzen ... Hitze auf 3 (von 9) reduzieren und 10 Min. simmern lassen. Vor dem Servieren den Zucker unter den Sud rühren und evtl. nochmals mit den Gewürzen abschmecken.
10
Bevor ich mit dem Braten anfange, habe ich den Reis in die Mikro gegeben. Ich gare meinen Reis grundsätzlich NUR noch in der Mikro. Ist einfach und ich bekomme ein super Ergebnis. Reis: R E I S in der Mikro gegart
11
Den Reis auf einen Teller geben ... Filetspieß dazusetzen ... etwas vom Sud über den Spieß laufen lassen. Dazu gab`s einen Tomatensalat.

KOMMENTARE
Fleisch: FILET - SPIESSE

Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Tolle Fleischspieße, die Du wiede einrmal perfekt zubereitet hast, mit der feinen Beilage eine tolle Idee, ist schon im KB gebunkert, verdiente 5 ☆☆☆☆☆ chen von dafür LG Detlef und Moni
Benutzerbild von irsima60
   irsima60
du bist heute ganz schön spiessig ;)).....von mir dafür 5 verdiente ☆☆☆☆☆ liebe grüße irmi
Benutzerbild von elfenike
   elfenike
Sieht super aus, ich möchte sofort zugreifen. LG Elfe
Benutzerbild von Kuechen-Chefin
   Kuechen-Chefin
Lecker 5***** lg Andrea
Benutzerbild von Villenbach1
   Villenbach1
Sehr Lecker. lg dieter

Um das Rezept "Fleisch: FILET - SPIESSE" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung