Kloster Käsesuppe

Rezept: Kloster Käsesuppe
Ganz gut auch ausserhalb der Klostermauer......sehr schnell gemacht.
21
Ganz gut auch ausserhalb der Klostermauer......sehr schnell gemacht.
00:25
10
2077
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
2 Stk.
Echalotte gehackt
2 Stk.
Knoblauch gehackt
2 EL
Olivenöl extra vergine
150 g
Weissbrot in Würfeln
2 Stk.
Salbeiblätter fein gehackt
1 Stk.
Zweig Thymian fein gehackt
1 Stk.
Rosmarinzweig Klein fein gehackt
50 g
Rezenter Bergkäse grob geraffelt
50 g
Emmentaler grob geraffelt
5 dl
Gemüsebrühe
0,5 dl
Weisswein trocken
Salz - Pfeffer - 1Prise Chiliflocken
1 EL
Petersilie gehackt TK - Grün von Frühlingzwiebel sehr fein ges.
1 TL
Kümmel
1 TL
Fenchelsamen
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
25.01.2015
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
464 (111)
Eiweiß
0,9 g
Kohlenhydrate
1,2 g
Fett
11,5 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Kloster Käsesuppe

Rindfleisch Suppe
Reisfleisch

ZUBEREITUNG
Kloster Käsesuppe

1
ÖL erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin dünsten, Brotwürfeln und Kräuter zugeben und mit dünsten.
2
Mit der Gemüsebrühe auffüllen, Käse beigeben und ca. 20 Min. köcheln. Öfter rühren, käse setzt an und dann brennt an.
3
Kümmel und Fenchelsamen in einer Bratpfanne ohne Fett leicht rösten.
4
Suppe mit Weisswein, Salz und Pfeffer abschmecken. In vorgewärmter Suppenteller oder Tassen giessen, mit Frühlingzwiebelgrün und Samen bestreuen und sofort servieren.

KOMMENTARE
Kloster Käsesuppe

Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
die Suppe ist der Hammer .... würde ich sagen. Ganz nach meinem Geschmack. Nur den Fenchelsamen tausche ich mal gegen Pinienkerne aus ;-) und der Kümmel kommt bei mir gemahlen mit an die Suppe. Ich mag die Körner nicht kauen....aber um so lieber die Suppe löffeln. LG Geli
HILF-
REICH!
Benutzerbild von Waltl
   Waltl
Bin nochmal da mit einer Frage: Zeigt Dein dzt.Profilbild die Klostermauern, hinter denen Du Deine Klostersupperln brühst und braust ?! LG.Manfred !
Benutzerbild von Waltl
   Waltl
Da hast Du alle Register der Würzkunst gezogen, lb.Robert - in welchem Kloster Du wohl als Mönch-Chefkoch tätig warst, frag ich mich und grüße Dich herzlich - Manfred !
Benutzerbild von Noriana
   Noriana
Da gibt's doch glatt 5 Suppensternchen für Dich.Ein sehr leckeres Schmankerl! GvlG ***** Noriana :-)
Benutzerbild von happy60
   happy60
Habe öfters Käseecken, werds bald ausprobieren. LG Herbert

Um das Rezept "Kloster Käsesuppe" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung