Karreerose vom Kalb

leicht
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Karreerose vom Kalb 600 Gramm
Trockenrosmarin und Trockensalbei KL
grüner Pfeffer a.d.Mühle nach Gefühl etwas
Rapsöl 2 EL
Butterschmalz 2 EL
Gemüsebrühe 0,125 Liter
Wasser kalt 0,125 Liter
Apfel ausgestochen, siehe Foto 2
Persiensalz aus der Mühle, d.i. ebenfalls Steinsalz 1 KL
Sauerrahm 2 EL

Zubereitung

1.Die Karreerose rundum mit Rosmarin, Salbei u.Grünpfeffer einreiben.

2.Öl und Butterschmalz in einem Bräter erhitzen und darin das Fleisch auf jeder Seite 2 Minuten anbraten.

Für NT war keine Zeit, ich mußte forsch ans Werk, daher:

3.Backrohr auf 190 Grad Ober-Unterhitze vorheizen; mittlerweile in den Bräter zum löschen die Gemüsebrühe plus Wasser zugießen, die 2 Äpfel hineingeben, Persiensalz über das Fleisch streuen, Bräter vom Feuer wegziehen und warten bis im Rohr die Temperatur paßt.

4.Sodann den Bräter samt Inhalt ins Rohr, Deckel drauf, Rohr zu und 50 bis 55 Minuten schmoren lassen.

5.10 Minuten vor Garende die Temperatur auf Null stellen - Resthitze nützen.

6.Dann 15 Minuten bei geöffnetem Rohr den Braten rasten lassen, während dessen 2 kl.Schöpfer vom Safterl in ein kleines Gefäß geben, den Sauerrahm (Schmand) verrühren und zurück in den Bräter.

7.Die Karreerose war noch hauchzart rosa (siehe Foto) und wunderbar saftig.

Abschließende Bemerkung:

8.Der Fantasie puncto Würzung sind keine Grenzen gesetzt, jeder nach seinem Gusto; auch die Beilagen sind variabel - bei mir gabs Bratkartoffel aus der HL-Friteusse und Salat, sowie ein gutes Weinderl (Verniedlichungsform von W e i n, hi ). Prost Mahlzeit wünscht der Waltl !

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Karreerose vom Kalb“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Karreerose vom Kalb“