Lammragout mit Kürbis ein biesschen anders.

45 Min leicht
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Die Fleisch :
Lamm Rippen mit Bein in Ragout geschnitten 750 g
Zwiebeln grob gehackt 2 Stk
Knoblauch grob gehackt 4 Stk
Die Gewürze :
Tahini Paste aus rohem Sesam 1 EL
Thymian getrocknet 1 TL
Fenchelsamen gemörsert 1 TL
Koriandersamen gemörsert 1 TL
Origano 1,5 TL
Lorbeerblätter 2 Stk
Gewürznelken 4 Stk
kleiner Roter Chilischote gehackt 2 Stk
Rotwein 1 dl
Lamm oder Kalbsfond 3 dl
Oragen und Zitrone Schale 2 Stk
Dose Tomaten Würfeln 1 Stk
Das Gemüse :
Stangeln Stangensellerie mit Blätter in Würfeln 3 Stk
grüne Bohnen halbiert 300 g
Knirps Kübis in Würfeln 300 g
Paprika gelb In Würfeln 1 Stk
Dose Maiskörner 1 Stk
Erdnüsse geröstet g

Zubereitung

Das Ragout :

1.Fleisch braun anbraten, Hitze reduzieren, Zwiebeln, Knoblauch und alle Gewürze von Tahini Paste bis Chilischote mit braten. Mit Rotwein ablöschen etwas reduzieren lassen, Lammfond beigeben, sowie die Orange und Zitrone Schale, ca 15-20 Min Köcheln.

Das Gemüse :

2.Jetzt Tomaten Würfeln mit Saft, Kürbis, Paprika, Stangensellerie zugeben, ca.10 Min. Köcheln, dann Bohnen, Mais und Erdnüsse beigeben und weitere 10 Min köcheln. Mit den in Streifen ges- chnitten Stangensellerieblätter bestreuen. Dazu passt Couscousgries, Reis Nudeln oder Kartoffelpüree. Ein Tropf Walliser Dôle oder Pinot noir währ auch gut.

3.ღ♥ღ♥ღ♥ღ Guten Appetit.... und Prost auf Euch Wohl !!!!!!! ღ♥ღ♥ღ♥ღ

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lammragout mit Kürbis ein biesschen anders.“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lammragout mit Kürbis ein biesschen anders.“