Vegetarisch: 'Sauere Eier' mit Kartoffeln

30 Min leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Soße
Margarine 10 Gramm
Speck weiß 25 Gramm
Mehl 1 EL
Wasser 600 ml
Essig 1 EL
Soßenkuchen 60 Gramm
Gewürze
Zucker 1 TL
Salz 1 TL
Pfeffer schwarz 1 TL
Einlage
Eier Freiland 6 Stück
Beilage
Kartoffeln festkochend mit Schale 250 Gramm
Wasser gesalzen 500 ml

Zubereitung

Vorbereitung

1.Soßenkuchen gebrösseln und mit Waser ca. 15 Minuten einweichen...Speck in kleine Würfel teilen

Kochen

2.Kartoffeln in Salzwasser ca. 15 Minuten kochen...aus den heißen Wasser heraus schälen

3.Margarine und Speck in eine Topf erhitzen und ca. 2-3 Minuten den Speck anbraten...Mehl hinzufügen und eine Mehlspitze anrühren...mit 200 ml Wasser ablöschen und ca. 1 Minuten einkochen lassen...400 ml Wasser mit Essig, Zucker und Salz unterrühren...Soßenkuchen mit Pürierstab einarbeiten...mit Pfeffer abschmecken

4.Eier nach und nach einzel am Topfrand aufschlagen und in die kochende Soße geben...ca. 5-6 Minuten auf mittler Hitze Eier weich kochen

Servieren

5.Mit einer Schupfkelle je 3 (pochierte) Eier mit Soße auf einen flachen Teller geben udn mit Pellkartoffeln servieren

Zutateninfo zu Soßenkuchen

6.Soßenkuchen ist eine aromatischer Pfefferkuchen, der zum Abschmecken von Bratensoßen verwenden wird.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Vegetarisch: 'Sauere Eier' mit Kartoffeln“

Rezept bewerten:
4,92 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Vegetarisch: 'Sauere Eier' mit Kartoffeln“