Jakobsmuscheln an Blumenkohlpüree und Rucola-Pesto

Rezept: Jakobsmuscheln an Blumenkohlpüree und Rucola-Pesto
2
00:35
0
2561
Zutaten für
5
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 Stk.
Blumenkohl frisch
100 g
Rucola
0,5 Stk.
Zitrone
200 ml
Olivenöl
3 Stk.
Knoblauchzehe
10 Stk.
Jakobsmuscheln ausgelöst
1 EL
Butter
Salz und Pfeffer
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
15.12.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
2558 (611)
Eiweiß
0,5 g
Kohlenhydrate
1,1 g
Fett
68,4 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Jakobsmuscheln an Blumenkohlpüree und Rucola-Pesto

ZUBEREITUNG
Jakobsmuscheln an Blumenkohlpüree und Rucola-Pesto

Den Blumenkohl zerteilen und in kochendem Salzwasser 20 Minuten weich garen (Strunk entfernen). Abgießen und mit Salz, Pfeffer und der Butter fein pürieren. Den Rucola mit dem Zitronensaft und dem Olivenöl im Mixer zu einer Soße pürieren. Den Knoblauch schälen, in Scheiben schneiden und in Olivenöl goldbraun rösten und aus dem Öl wieder rausnehmen. Die Jakobsmuscheln abtropfen, salzen und im Olivenöl braten. Auf den Tellern etwas Blumenkohlpüree geben, darauf je zwei Muscheln anrichten und mit etwas Rucola-Pesto übergießen.

KOMMENTARE
Jakobsmuscheln an Blumenkohlpüree und Rucola-Pesto

Um das Rezept "Jakobsmuscheln an Blumenkohlpüree und Rucola-Pesto" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung