Grünkohl mal anders

Rezept: Grünkohl mal anders
4
3
2681
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 g
Grünkohl frisch
400 g
Fusilli
2
Knoblauchzehe
1 rote
Zwiebel
400 ml
Geflügelfond
100 g
Parmesan gehobelt
100 g
Pinienkerne
2 EL
Sultaninen
1 rote
Pfefferschote frisch
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
02.01.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
799 (191)
Eiweiß
9,5 g
Kohlenhydrate
21,8 g
Fett
7,1 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Grünkohl mal anders

ZUBEREITUNG
Grünkohl mal anders

1
Grünkohl in reichlich kochendem Wasser 10 Minuten blanchieren, abgießen, abschrecken und gut abtropfen lassen. Penne in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest garen, abgießen und abtropfen lassen.
2
Pfefferschote in dünne Ringe schneiden. Knoblauchzehen in dünne Scheiben schneiden. Beides in einer heißen Pfanne mit 2 El Butter kurz andünsten. Zwiebel fein würfeln und mitdünsten. Grünkohl grob zerzupfen und zusammen mit den Sultaninen zugeben. Mit Geflügelfond ablöschen, aufkochen und mit Salz, Pfeffer und frisch geriebener Muskatnuss würzen. 5 Minuten bei mittlerer Hitze schmoren. 1 El Butter untermischen. Pinienkerne und Parmesan untermischen. .
3
.

KOMMENTARE
Grünkohl mal anders

   raubaal
Eine außergewöhnliche Idee, GLG Jürgen
Benutzerbild von Lakritzschnegsche
   Lakritzschnegsche
ist aussergewöhnlich , lg tatjana
Benutzerbild von bonnie4
   bonnie4
Das kann und wird nicht meins sein. LG bonnie4

Um das Rezept "Grünkohl mal anders" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung