Ochsenschwanzragout á la Tante Erna>>

2 Std 30 Min leicht
( 33 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Ochsenschwanz 750 g
Zwiebel 1 große
Lauch 0,5 Stange
Möhre 1 große
Sellerie frisch 100 g
Knoblauchzehen 4
Olivenöl 2 EL
Butteschmalz 20 g
Salz und Pfeffer etwas
Tomatenmark dreifach konzentriert 2 EL
Rotwein trocken 200 ml
Rinderfond 300 ml
Lorbeerblätter frisch oder 3 getrocknete 4
Thymian frisch 2 Zweige
Gewürznelken 3
für die Rieslingmöhren
Babymöhren 200 g
Butter 20 g
Riesling 100 ml
Zucker 1 TL
Petersilie nach Wunsch etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
768 (183)
Eiweiß
9,8 g
Kohlenhydrate
1,4 g
Fett
14,4 g

Zubereitung

1.Zwiebel schälen und grob würfeln. Lauch putzen, halbieren und in Ringe schneiden. Möhre und Sellerie putzen und würfeln. Knoblauch schälen, halbieren und die "Seele" entfernen. Ochsenschwanz kalt abwaschen und trocken tupfen.

2.Öl und Butter in einem Bräter erhitzen und den Ochsenschwanz von allen Seiten kräftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Röhre auf 180°C Umluft vorheizen. Nun Zwiebel, Knoblauch und Tomatenmark zu geben und leicht anrösten. Restliches Gemüse dazu, leicht anschmoren und mit dem Wein und der Brühe ablöschen.

3.Lorbeerblätter, Thymianzweige und Nelken zu geben. Bräter zudecken und in den vorgeheizten Ofen schieben. Wärme auf 160°C reduzieren und 2 Stunden schmoren, bis sich das Fleisch von den Knochen löst. Eventuell mit Brühe und Wein auffüllen.

4.Nun parallel die Babymöhren putzen. Butter in einem Topf erhitzen, Zucker dazu geben und leicht karamellisieren lassen. Mit dem Riesling ablöschen. Dann die Möhren dazu geben und bissfest garen. Zu Garende die Petersilie untermischen Kartoffelknödel zubereiten.

5.Wenn sich das Fleisch von den Knochen löst, diese davon befreien. Die Soße durch ein feines Sieb schütten, etwas durchdrücken. Bis zur gewünschten Konsistenz einkochen. Nochmals abschmecken. Das Fleisch in der Soße erwärmen. Nun alles auf Tellern anrichten.

Auch lecker

Kommentare zu „Ochsenschwanzragout á la Tante Erna>>“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 33 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Ochsenschwanzragout á la Tante Erna>>“