Dessert : Geeiste Kiwi auf Quark

Rezept: Dessert : Geeiste Kiwi auf Quark
Öl - Eiweiß - Kost nach Budwig und den Handwerkern hat´s geschmeckt :-))
1
Öl - Eiweiß - Kost nach Budwig und den Handwerkern hat´s geschmeckt :-))
6
1119
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Für den Budwig-Quark (Grundrezept)
125 gr.
Magerquark
30 ml
Leinöl
30 ml
Frischmilch
dazu kommt
1 EßL
Kokosblütenzucker
**********************
5 Stück
Kiwi frisch
3 EßL
Agavensirup
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
05.12.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
962 (230)
Eiweiß
10,9 g
Kohlenhydrate
2,6 g
Fett
19,6 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Dessert : Geeiste Kiwi auf Quark

ZUBEREITUNG
Dessert : Geeiste Kiwi auf Quark

Vorbereitung
1
Die Kiwis dünn schälen, mit dem Sirup pürieren und für einige Stunden in das Gefrierfach stellen, das mache ich gleich morgens.
2
Den Quark mit der Milch und dem Öl gut verrühren, den Kokosblütenzucker unterrühren, kurz vor dem Mittag zubereiten.
Anrichten
3
Den Quark in Schalen geben und dann von der geeisten Kiwi mit einem Löffel abstechen und auf den Quark geben.....dann nur noch schmecken lassen :-)

KOMMENTARE
Dessert : Geeiste Kiwi auf Quark

Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Das hast Du köstlich zubereitet, eine tolle Idee, tolle Rezeptur, von uns verdiente 5 ☆☆☆☆☆ chen dafür, GLG Detlef und Moni
Benutzerbild von HOCI
   HOCI
schnell und sehr lecker, ich bin dabei. glg christine
   M****8
Deine Handwerker werden ganz schön verwöhnt :)) LG Sabine
Benutzerbild von Test00
   Test00
Köstlich ist das richtige Wort. LG. Dieter
Benutzerbild von Villenbach1
   Villenbach1
Leckeres Rezept. lg dieter
Benutzerbild von Kluger
   Kluger
das sieht köstlich aus LG Christa

Um das Rezept "Dessert : Geeiste Kiwi auf Quark" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung